Kontaktsperre abbrechen oder abwarten?

5 Antworten

Nein, bleib dabei. Es hilft darüber hinweg zu kommen, wenn man keinen Kontakt hat. Sie hat einen anderen, sie hat die Entscheidung für die Trennung auch durchdacht getroffen und das solltest du respektieren. Sie wird nicht zurück kommen.

Sie hat mir aber auch immer wieder wiedersprüchliche Dinge erzählt. Das sie einen neuen Kerl datet und sie macht was sie will aber mir auch beteuert, dass da noch nichts gelaufen ist und er nur irgendein Typ ist. Sie sagt wir kommen nicht mehr zusammen aber vielleicht in 10 Jahren und dann heiratet man und bekommt Kinder.

Sie ist sehr wertvoll für mich auch als nur eine Freundin. Ich habe Angst, dass ich mir die Chance auf eine Freundschaft verbaue umso länger ich keinen Kontakt zu ihr habe oder mich zumindest für den Kontaktabbruch entschuldige.

0

Du willst dabei zusehen, wie sie mit einem anderen Mann glücklich wird? Ihn küsst, vielleicht mit ihm zusammen zieht? Okay, aber ich sag gleich, das tut weh. Sehr, sehr weh.

Ich habe Angst, dass mit dem Kontaktabbruch meine Chancen sie wieder zubekommen schlechter stehen als wenn ich erstmal mit ihr ein freundschaftliches Verhältnis habe.

Wenn sie dich nicht mehr will, sind deine Chancen 0, egal was du tust.

Halte die Kontaktsperre ein. Wenn du ihr hinterher rennst, kann es genau das Gegenteil bewirken.
Du könntest auf viele Arten verletzt werden. Ja, man möchte mit dem Menschen Zeit verbringen den man liebt, auch wenn es nur freundschaftlich ist. Hauptsache er ist nicht aus dem Leben verschwunden. Aber es reißt deine Wunden immer wieder auf. Wenn sie dich abblockt oder davon erzählt wie sie sich mit anderen Männern trifft. Tut dir das gut? Nein, im Gegenteil. Du fällst immer wieder zurück.
Und eine richtige Freundschaft ohne Beziehung kann nur funktionieren, wenn beide keine Gefühle mehr haben. Ansonsten schaukelt sich alles immer wieder hoch.

Wenn sie dich wirklich zurück haben möchte, hilft die Kontaktsperre. Sie kann anfangen dich zu vermissen. Außerdem ist es so, dass man sich nach der Trennung meist überwiegend an die schönen Momente erinnert.
Das wird sie auch tun und wenn sie dich wirklich zurück haben möchte und dich vermisst, dann wird sie sich bei dir melden. Und dann blocke sie nicht ab, aber gehe auch nicht zu sehr darauf ein.
Konzentriere dich lieber jetzt auf dich selbst. Ich weiß, dass ist schwer vorallem weil du bestimmt ständig an sie denken musst. Aber denk jetzt erstmal an dich. Dein Leben ist auch ohne sie wertvoll. Und denk auch ruhig mal daran was schlecht in der Beziehung gelaufen ist und ob es einen Sinn macht eine erneute einzugehen. Ändern tun sich Menschen nämlich nur selten.

Du weißt schon, dass es verdammt schmerzhaft ist wenn jemand den Kontakt abbricht. Wenn du jetzt wieder ankommst hast du dir das hoffentlich gut überlegt. Wenn es emotional nicht möglich ist damit umzugehen wenn sie jemand anderen datet und sie einfach als Freundin zu sehen dann wird das echt kompliziert.

Ja, habe ich. Wenn Sie nicht die Mutter meiner Kinder wird dann die Patentante.

Hast du einen Rat für mich, was ich ihr schreiben könnte?
Sollte ich auf den Abbruch eingehen und mich entschuldigen oder eher so eine dumme aufgesetzte „ex zurück Strategie“ Nachricht in dem ich irgendwas wissen will?

0

Lass sie einfach in Ruhe, es ist deine Ex, wird es bleiben und das ist wohl auch gut so.

Was möchtest Du wissen?