Warum halten meine Kontaktlinsen nicht auf dem Auge?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kann als Kontaktlinsenträger absolut nicht nachvollziehen, was du meinst.

Linsen legt man ins Auge, dort schwimmen sie auf dem Tränenfilm.

Sie biegen sich nicht nach außen, was die einzige, logische Verständnismöglichkeit deines Problems wäre.

Kommentar von Buchleser006
02.02.2016, 22:41

Naja ich bekomme immer zu hören(Optiker), dass man die Linse leicht auf das weiße legt

0

geh bitte noch einmal zu Deinem Kontaktlinsenanpasser. Der überprüft den Sitz der Linsen auf Deinen Augen. Dort bist Du am besten aufgehoben, und nicht hier. Ich meine es nur gut!

Geh zum Optiker! Der kann dir das am besten beibringen

hallo trage schon länger kontakt linsen ich mache es immer so wen ich die linse aus der flüßichkeit nehme lege ich sie kopf über auf ein stück zelstopf oder toileten papier so das die restliche flüßichkeit aufgesogen wird dann nimmst du die linseauf den zeiger finger und setzt sie einfach leicht auf das auge wen zu weit unten schiebst du sie etwas an die mitte den rest machst du dann einfach mit dem auge ist ne übungssache wird schon werden ;)

Was möchtest Du wissen?