Kontaktlinsenbehälter(mit Flüssigkeit) im Handgepäck vorzeigen im Plastikbeutel?

5 Antworten

Vorsichtshalber würde ich an deiner Stelle den Kontaktlinsenbehälter mit in den Plastikbeutel für die Flüssigkeiten stecken.

Im Normalfall haben die Sicherheitsbeamten aber Einsehen bei solchen Dingen.

So darf man bestimmte Medizin auch mitnehmen, wenn sie die 100ml überschreiten.
Und als ich mit Baby unterwegs war, durfte ich Babynahrung und Fläschchen bedenkenlos ins Handgepäck einpacken.

Aber den Plastikbeutel hast du doch auch in deinem Handgepäck? Ist doch kein Unterschied :) 

Als ich letztes Jahr in die USA geflogen bin und auch einen Inlandsflug in den USA selbst hatte, war es kein Problem. Ich trage Tageslinsen und hab direkt zwei volle Schachteln mitgenommen - im Plastikbeutel. Aber aufgemacht oder so hat die keiner, sowohl in Frankfurt am Main als auch in den USA haben sie gesagt, dass das kein Problem ist.

Da es aber mit ein bisschen Flüssigkeit ist, würde ich es einfach in den Plastikbeutel tun. Auch wenns nur wenige Tropfen/Spritzer sind.

Jede kontrolle ist anders aber am VIA kommst du oft durch mit kontaktlinsenflüssigkeit.

Besser ist es aber wenn du nur die kleine im habdgepäck hast. No risk is better. Die kleine reicht auch.

Alles Flüssige im Handgepäck muss in Plastikbeuteln verstaut sein und beachte, dass im Handgepäck nur Flüssigkeit bis 100ml erlaubt sind 

miene freundin packt ihren behälter und auch die flüssigkeit mit in den koffer. was soll die damit auch im handgepäck?

Was möchtest Du wissen?