kontaktlinsen plus oder minus

2 Antworten

Geh zum Augenarzt! Der stellt Deine Sehschärfe fest, un ddie Krankenkasse zahlt. Du kannst Dir -Linsen einsetzen, aber es kann passieren, dass Du dann in der Nähe nicht mehr lesen kannst (vor allem das Kleinstgedruckte in den Verträgen!). Oder willst Du die Linsen dann immer wieder herausnehmen? Ich liege hart an der Grenze, wo Kontaktlinsen noch gehen, in ein paar Jahren 2 Brillen oder Gleitsicht - das bedeutet, wohin ich gehe, sehe ich, in was ich reintrete, werde ich nicht sehen!

mein gott es is für bio schon mal mein komentar gehört!^^ aber danke! DH

0
@maddro

oben schrieb ich: schreibs in Deine Frage Thema Bio,Deine nachträglichen Kommentare nützen erst hinterher. Wenn Du mit konvexen oder konkaven Linsen nichts anfangen kannst, pass im Unterricht besser auf!

0
@maddro

Dein DH kannste klemmen, ist eh' nicht angekommen, außerdem verzichte ich auf "Dein DH" gerne!

0

Das wäre dann Kurzsichtigkeit. Dabei haben die Linsen negative Dioptrien, also minus.

Der Grund: Bei Kurzsicht werden die Lichtstrahlen zu wenig stark gebrochen, sie müssen dann also divergent gemacht werden um schließlich optimal auf die Netzhaut zu treffen.

vielen dank sehr ausfürhlich! DH

0

Falsch, die Lichtstrahlen kommen im Auge vor der Netzhaut zum Schnitt= sie werden zu stark gebrochen. Das Bild entsteht vor der Netzhaut und muss dur eine streuende Linse (Minuslinse) wieder auf die Netzhaut abgebildet werden.

0
@asmakoeln

Stimmt, du hast natürlich Recht.

Korrektur:

Der Grund: Bei Kurzsicht werden die Lichtstrahlen zu stark gebrochen, sie müssen dann also divergent gemacht werden um schließlich optimal auf die Netzhaut zu treffen.

0

Was möchtest Du wissen?