Kontaktlinsen im Flugzeug/ beim schlafen? wiso eig. nicht?

4 Antworten

Weil die Linsen beim schlafen einen merkwürdigen undurchsichtigen Belag (Proteine?) bekommen der dann erst wieder mühselig abgewischt oder mit Geduld weggeblinzelt werden muss. Bei einem Nickerchen machts nix aber wenn du die Dinger mal ne Nacht verisst fällts schon auf. Dazu kommt das die Linsen trocken werden wenn du schläfst und sich fest ans Auge saugen so das du sie nur schwer wieder rausbekommst. Das ist nicht so besonders angenehm und kann nicht gut fürs Auge sein.

Auf dem Flug würd ich sie trotzdem tragen, du kannst ja ein Pöttchen mitnehmen und wenn du wirklich schlafen willst auf dem langen Flug dann nimmst du sie eben raus.

Also ich trage selber Kontaktlinsen und habe sie auch schon im Flugzeug nach Amerika getragen es war bisschen trocken im Auge durch die trockne Luft im Flugzeug aber das geht schnell wieder weg wenn man bisschen blinzelt sonst helfen auch Augentropfen und der Grund weswegen man sie beim schlafen nicht tragen sollte ist das man beim schlafen gar nicht/sehr wenig blinzelt und so die Linse nicht befeuchtet werden kann

Was möchtest Du wissen?