Kontaktlinsen für den Sommer?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Welche die richtigen FÜR DICH sind, kann wohl am besten der Augenoptiker feststellen. Ich durfte dort 2 versch. Modelle Probetragen - ohne Kosten. Oft lohnt es auch, verschiedene Optiker aufzusuchen und Preise zu vergleichen - gerade auch später bei den Pflegemitteln. Ich selbst trage seit mehreren Jahren weiche Linsen, die ich im 4-Wochen-Rhythmus wechsele - und möchte sie keinesfalls mehr missen, auch ausserhalb des Sommers. 4Wochen-Linsen wären vielleicht auch für dich was, wenn du sie nur im Sommer tragen möchtest. Aber bitte nicht einfach welche im Internet bestellen und selbst rumprobieren, sondern vom Fachmann (sprich Optiker, weil der mit der Anpassung noch mehr Erfahrung hat als der Augenarzt) beraten lassen!!

Ja, auf jeden Fall vom Optiker oder Kontaktlinsenspezialist beraten lassen und die Linsen auch dort anpassen lassen. Empfehlen würde ich bei Dir spontan Tageslinsen. Da kannst Du von Tag zu Tag entscheiden, ob die normale Brille oder eine Sonnenbrille auf dem Programm steht und hast mit Pflegemitteln und Aufbewahrung nichts zu tun.

Ich stimme den anderen beiden zu. Ich kann dir durchaus Fielmann empfehlen, die haben Optiker, die dir Linsen anpassen und dich beraten und sind alles in allem günstig. Tageslinsen kann ich ebenso empfehlen. Ich trage sie, seit zwei Jahren nur noch - und das täglich.

Welche Kontaktlinsen die richtigen sind, ist so nicht direkt zu beantworten. Bei einer Hornhautverkrümmung müssen die weichen Linsen ganz speziell angepaßt werden, und sie dürfen auch nur in eine bestimmte Richtung eingesetzt werden. (in der Linse sind drei Striche, die nach unten zeigen müssen). Es gibt jedoch Allergien, die aufs Auge schlagen, so daß weiche Linsen nicht vertragen werden, sie saugen sich dann zu sehr am Auge fest. Dann müssen harte Linsen ausprobiert werden, die aber nicht jeder verträgt.

Was möchtest Du wissen?