Kontaktlinsen einsetzen- jeden Morgen der absolute Horror!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich hab jetzt schon seit 5 Jahren Kontaktlinsen und es klappte von anhieb eigentlich gut mit den KOntaktlinsen. Ich hab sie von Fielmann und mit denen bin ihc richtig zufrieden. Vor allem weil sie dir am Anfang zeigen, wie du sie reinsetzen musst. Also ich mach das immer so: Hände waschen, aus der Box holen, die Kontaktlinse auf den Zeigefinger(z.b. von der rechten hand) mit dem linken ringfinger schieb ich das obere lid hoch und mit dem rechten mittelfinger schieb ich das untere lid nach unten und dann die kontaktlinse direkt auf die iris setzen. ich schau dabei eigentlich immer in den spiegel. ich denke es langt auch wenn man die augen weit auf macht und nur das untere lid runter"schiebt" und dann die KL rein....aber ich weiß nicht, ob das was mit dem reinsetzen zu tun hat.

ich hatte genau das selbe Problem -.- ich hab meine Linsen allerdings nicht mehr raus bekommen , mein Auge war auch total rot und ich sah aus ... beim rein machen hatte ich auch manchmal meien probleme , jedenfalls durfte ich meine Linsen erst wieder rein machen wenn das Auge wieder gaaaaanz normal war .. und wir haben meine Linsen gewechselt weil sie sich nach einer Zeit festgesaugt haben und ich sie so nicht mehr rausbekommen habe .. das Problem hast du ja aber nicht . Tippst beim einsetzen , habe ich nicht so viele aber beim einsetzen wurde mir gesagt das ich nach oben schauen soll und wenn ich die linse reingemacht habe nich sofort mein Auge zumachen soll sondern erst das Auge bewegen soll also nach links und rechts schauen soll ...

ich hoffe ich konnte helfen (: viel Glück und lg

Erstmal: Übung macht den Meister ;)Hast du bestimmt schon gehört, es ist aber erstaunlicherweise wahr.Bei mir hat es beim Arzt super geklappt und zuhause sah ich nach dem Einsetzen aus wie ein Zombie.Wenn du die Linse einsetzt, nicht sofort das Augen schließen oder oft blinzeln! Die KL muss sich erstmal am Auge festsaugen damit sie nicht rausfällt oder umknickt. Du kannst auch am Anfang nicht direkt in den Spiegel schauen sondern nach oben. Wenn sie erstmal drinnen ist versuch einfach mal in alle Richtungen zu schauen und danach vorsichtig blinzeln.

Versuche es immer wieder vorsichtig und habe Geduld. Das schaffst du!

versuche mal dein lid nich schnell zu schließen sonder vorsichtig.. weil mir ist das so wenn ich mein lid schnell schließe dann fällt die linse sofort raus. und ich habe auch etwas harte linsen (halbjahreslinsen) und ich "drücke" die luft raus.. also natürlich sehr vorsichtig. hoffe ich kann dir helfen. ich habe meine kontaktlinsen nun seit 1 jahr und anfangs stand ich immer jeden morgen ne halbe stunde im bad vor dem spiegel und war beschäftigt mit den mistdingern.. aber nach c.a. eine woche konnte ich das im schlaf machen. also übung macht den meister. =) LG und viel glück

Einfach Ruhe bewahren, die Kontaktlinse auf die Fingerkuppe legen das Auge mit der anderen Hand aufhalten und langsam mittig aufsetzen. Nach unten gucken, nach oben gucken und leicht andrücken beim zuen Auge. Ansonsten leg die Linse in die Handfalte wenn sie sich ansaugt ist sie richtig herum ;)

Ich kann dich absolut Verstehen. Ich hab es viele Jahre versucht und bin dann wieder auf Brille umgestiegen. Es gibt halt Menschen die vertragen die Dinger nicht und gewöhnen sich auch nicht dran.

AAAAAHHHH dieser lange Text! :-)

Also: Ich nehme die Linse auf den rechten Zeigefinger!Dann ziehe ich mit dem rechten Mittelfinger das Unterlid runter und mit dem linken Mittelfinger das Oberlid hoch! Dann einfach nur noch auf die Kontaktlinse gucken und ins Auge setzen! Klappt immer! :-)

Backniete 20.06.2011, 20:50

Geht vielleicht auch etwas besser, wenn du die Kontaktlinse vor dem einsetzen noch mal mit der All in One Lösung abspülst!

0

Was möchtest Du wissen?