Warum habe ich mit Kontaktlinsen beim Autofahren ein verschwommenes Sehen in der Nacht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In der Dämmerung werden die meisten Menschen ein kleinwenig kurzsichtiger als sie es Tagsüber sind. Falls deine Linsen nicht mehr ganz aktuell korrigiert sind, kann sich das besonders beim nächtlichen Autofahren bemerkbar machen, während es tagsüber nicht stört. Geh mal zum Optiker und lass das checken. Was du beschreibst ist nichts Ungewöhnliches. In seltenen Fällen ist dieses "Nachtkurzsichtigkeitsproblem" so störend, dass dafür sogar eigens eine stärkere Korrektur verschrieben werden muss, aber das ist die grosse Ausnahme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Hallo Keregon lass Dir mal Deine Augen von einem Spezialisten auf Nachtkurzsichtigkeit überprüfen, das ist ein ganz einfacher Test, zeigt aber sehr genau, wie gut Du bei Dunkelheit sehen kannst.
Im übrigen - Du musst nicht die Landstrasse verkaufen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle dir einfach beim autofahren eine brille zu tragen. Meine mutter trägt auch beim autofahren eine brille statt den kontaktlinsen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?