Kontaktlinsen-ABO

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Iris

Ein guter Anpasser würde dir NIEMALS Kontaktlinsen einfach mitgeben.

Es sind vorab mehrere Messungen erforderlich.

Herzlichen Dank für die Auszeichnung

0

Also ich habe zuerst einen Sehtest bei dem Optiker gemacht. Danach noch ein paar andere kleinere test (wie z.b. das ich ein bisschen öligere Tränen habe). Danach hat sie mir Probelinsen für 1 Woche gegeben. Nach deiser woche musste ich zu einer Nachkontrole ob meine Augen die Linsen vertragen

Bei Fielmann haben Sie zunächst die Sehstärke genommen. Dann Probelinsen bestellt. Diese habe ich vor Ort anprobiert, und der Optiker hat sich das dann nochmal angeguckt. Damm soll man Sie zunächst testen. Wenn man damit gut klarkommt, dann ist das okay. Sie sind ja auch kostenlos. Wenn du nicht damit klarkommst, dann musst du nochmal hin und sie probieren andere aus.

Ach und bei Fielmann HIER ist es zumindest KEIN Abo. Du musst sie monatlich bestellen. Oder halt bei Tageslinsen nach Bedarf

Bei Apollo ist das ein Abo ja

Ehrlich, jeden Monat dort hin, ich dachte es gibt so 6er Boxen.

0
@iris2013

Ruf da doch einfach mal an, die werden dir am besten weiterhelfen können.

0
@iris2013

Ich habe keine Ahnung, wie das Abo bei Fielmann abläuft. Aber bei Apollo bekommt man dann jeden Monat die Linsen zugeschickt, die muss man nicht jedesmal anholen. Bezahlt wird per Bankeinzug. Fand ich immer sehr praktisch, weil ich nicht alle halbe Jahr einen größeren Betrag zahlen musste, sondern stattdessen jeden Monat eine kleine Summe.

0
@poppys

Die Umwelt und deine Enkel freuen sich noch in Jahrzehnten über diesen völlig überflüssigen Verpackungsmüll.

0

Film + appo sind doch keine Optiker sondern kettenlaeden fuer geringste ansprueche - geh zu einem kontaktlinsenanpasser

Was möchtest Du wissen?