Kontaktlinsen ab wie viel jahren?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt kein Mindestalter für Kontaktlinsen. Ich trug meine ersten Linsen mit 16 Jahren., weil ich mit der Brille sehr unglücklich war und sie nie trug. Auf jeden Fall ist wichtig, dass Du einen Augenarzt kontaktierst, der die richtigen Linsen auswählt. Auch darfst Du sie nicht unbegrenzt tragen. Auf jeden Fall musst Du diszipliniert sein und achtsam, Reinigung und Pflege sind das A und O.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rdsince2010
08.02.2015, 01:04

Hallo Soccermum, sehr gute Antwort! Für die 1. Linsen ist der Augenarzt richtig und wichtig. Die Augen befinden sich auch immer noch im Wachstum, deshalb Augenarzt. Er untersucht, ob CL überhaupt getragen werden können...aber nicht er allein kann die richtigen Linsen auswählen, sondern auch Augenoptiker oder Kontaktlinseninstitute.

0

Das Alter spielt keine Rolle. Da Kontaktlinsen auf lange Sicht jedoch teurer sind, als die einmalige Anschaffung der Brille, entacheiden in der Regel deine Eltern ob und wann du welche bekommst. Ich war damals 15 und trage sie noch heute. Für mich bequemer und komfortabler, da man sie ja nicht spürt. Kein eingeschränktes Sehfeld usw. Allerdings musst man sie wirklich pflegen, sonst sind Bindehausentzündungen und Schlimmeres vorprogrammiert. In der Regel untersucht der Augenarzt im Vorfeld, ob du welche tragen darfst. Gerade mit wenig Tränendlüssigkeit bzw. trockenen Augen ist das nicht wirklich optimal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Schwester bekam ihre ersten Kontaktlinsen mit 15, ich selber dann als ich 16 war. Ich bin damals zum Optiker, der mich dann untersucht hat und mir meine Linsen angepasst hat. Ich bin super zufrieden mit meinen Monatslinsen und hatte auch noch nie Probleme damit. Du kannst sie auf jeden fall mal Probe tragen und schaun wie sie dir so gefallen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe sie seit einem Jahr und bin 14 also meine Augenärztin war ein bisschen dagegen, weil man sich halt damt die Hornhaut kaputtmachen kann. Das allerdings nur wenn du nicht weist wie sie rein und raus gehen. Lass dich von deinem Optiker beraten, lass dir ein paar probelinsen mitgeben und wenn du damit zurecht kommt wird es kein Problem für dich sein sie rein und raus zu bekommen:) am Anfang habe ich 10 Minuten fürs reinmachen von beiden gebraucht jetzt nur noch 10 Sekunden LG Sarah

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stardust26
07.02.2015, 20:31

Wie geht das den raus oder rein? Ungefähr

0
Kommentar von sarahismyname
07.02.2015, 20:37

Also ich bin Rechtshänder und mache es so: Beispiel am linken Auge rein: mit der linken Hand das obere Lied hoch ziehen und gaaaanz gut fest halten, mit dem Mittelfinger der rechten Hand das untere Augenlid nach unten ziehen und mit dem zeige Finger der rechten Hand die Kontaktlinse aufs Auge setzen. Kleiner Tipp mach 1-2 Tropfen von entweder Kochsalzlösung oder speziellem kontaklinsenreinigungswasser (das nehme ich) auf die Kontaktlinse, dann ist sie nicht so trocken und klebt am auge. Und noch ein kleiner Tipp am rande, ich würde dir weiche Kontaktlinsen empfehlen, weil ich sie angenehmer zu tragen finde :)

0

Wieso glaubst du, dass eine Brille dir nicht stehen würde? Schon mal ausprobiert? Mein Sohn hat mit 15 Kontaktlinsen bekommen, aber nur seltenst genutzt, weils ihm einfach "zuviel Gedöns" war. Brille auf und fertig, ist viel bequemer. :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brillen find ich cool . Es wird sicher auch welche geben, die dir stehen. Manche tragen Brille, obwohl sie gut sehen. Einfach ein schickes Accessoire.

Kontaktlinsen sind ziemlich teuer und pflegeintensiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Optiker gehen und sich kostenlos beraten lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?