Meine Kontaktlinse ist verschwunden. Kann sie noch im Auge sein?

4 Antworten

Kontaktlinsen können sich aus eigener Erfahrung sehr gut im Auge verstecken. Das letzte Mal habe ich eine knappe Stunde gebraucht, da das blöde Ding auch noch zerbrochen ist und somit mehrere Teile rauszufischen waren. 

Ich mache es bei mir so: Ich drücke mein Auge vorsichtig mit dem Finger nach schräg oben oder schräg unten und gucke, ob die Kontaktlinse irgendwo raus kommt (meist auf der Seite, in die gedrückt wird, also wenn du unten drückst, kommt die Kontaktlinse oben raus usw.).

Wenn du dir das nicht zutraust oder kein Erfolg eintritt, kannst du bestimmt auch zu einem Optiker gehen (in Anbetracht der Wartezeit beim Augenarzt).   

Jaa werde nachher zum Optiker gehen der wird die ja sicherlich irgendwie rausbekommen hoff ich. ABer danke für den Tipp

0

geh zu einem optiker der auch kontaktlinsen anpasst und bitte ihn mal kurz nachzuschauen ob da noch eine drin ist. oft hat man auch nur das gefühl da ist noch was wenn man schon dran rumgemacht hat und das auge dementsprechend empfindlich geworden ist

Hab sie gestern Abend ja noch gespürt. Wie es heute weis ich nicht. Werde nachher mal zu meinem Optiker

0

die ist wahrscheinlich oben unter Lid gerutscht, entweder du hebst mal das Lid an und schaust ob du sie findest oder du gehst zum Optiker

Ok danke werd ich mal machen.

0

Torische Kontaktlinse verrutscht immer, was tun?

Hallo zusammen :) Ich trage schon lange Kontaktlinsen, eine ist “normal“ und eine torisch. Sind beide sehr gute von Air Optix, das sagt auch mein Arzt. Mit der Normalen hab ich auch nie Probleme nur die torische ist manchmal sehr eigenwillig.... nach ein paar Stunden wird die Linse trocken und zieht sich dann mit jedem Augenschlag etwas nach oben. Dann sehe ich kurz verschwommen bis sie wieder runterrutscht. Auch juckt sie oft und dann nehme ich sie raus nur dass dann sogar mein Auge danach noch sehr weh tut. Ich tausche die Monatslinsen immer aus und pflege sie auch gut. Habt ihr Vorschläge, was ich machen kann?

Lg und DANKE

...zur Frage

Kontaktlinse gerissen im auge hilfe

hallo ich trage seit ca. 2 wochen monatlinsen und heute juckte mein auge und ich kratze daran dann fiel mir auf das ich halb so gut sehen kann. ich dachte ich habe meine kontaktlinse verloren. Da mein auge brannte schaute ich im spiegel nach und sah das ein teil der kontaktlinse im auge steckte. nun habe ich das gefühl, das die andere hälfte immer noch im auge steckt. was soll ich tun? hilfe ? ist das schlimm?

...zur Frage

Hilfe! Was macht man, wenn einem die Kontaktlinse "hinters" Auge gerutscht ist?

Habe gerade gedankenabwesend meine Kontaktlinsen rausgemacht. Zumindest die Eine ist im Schälchen. Aber die Andere nirgends zu finden. Im Auge kann ich sie auch nicht sehen, spüre aber das typische Linsengefühl. Wie kann ich die Linse wieder vorholen? Wer kann mir bitte schnell helfen?

...zur Frage

Dringend Hilfe - Kontaktlinse unters Lid gerutscht?

Hallo.

Ich hatte die Kontaktlinse mittig auf dem Auge, dann ist sie komplett spontan beim Blinzeln irgendwie von der Iris gerutscht und liegt jetzt unterhalb der Iris, auf dem Weiß der Augen, halb vom Lid verdeckt. Wenn ich das Lid runterziehe, kann ich sie ganz sehen - wie bekomme ich sie mit den Händen da wieder raus?! Ich versuch schon alles, aber sie lässt sich mit den Fingern nicht übers Auge zurück schieben... Auf Augenrollen bringt nichts. Hilfe! Was soll ich tun?

Es tut nicht weh, aber da kann die Kontaktlinse ja nicht bleiben!

...zur Frage

Kontaktlinse beim Duschen verloren - hinters Auge gerutscht?

Hallo erstmal,

ich hab gerade geduscht und hatte Kontaktlinsen drin. Als ich mir das Wasser von den Augen gerieben hab und meine Augen anschließend wieder geöffnet hab ist mir die rechte Linse verloren gegangen. Und meine Angst ist jetzt, dass die Kontaktlinse hinter das Auge gerutscht sein könnte als ich (ziemlich doll) gerieben habe. Kann das sein oder ist sie einfach nur runtergefallen?

Vielen Dank im Vorraus.

...zur Frage

Ich möchte Kontaktlinsen, aber meine Eltern kaufen mir lieber eine Ersatzbrille....was soll das?

Hey, leider bin ich immernoch mit dem Thema Brille beschäftigt und hab schon wieder ein neues Problem damit....nämlich, das meine Eltern mir jetzt auch noch eine Ersatzbrille andrehen wollen. Und das, obwohl ich meine Brille effektiv so gut wie nie trage. Der Optiker sagte auch schon, dass ich unbedingt noch eine als Reserve brauche, als ich vor drei Wochen meine erste Brille ausgesucht habe (klar, der will ja was verkaufen) da meinte meine Mutter noch brauch ich nicht. Nun hat sie es sich aber anders überlegt und nervt mich damit seit wir die erste Brille abgeholt haben...keine Ahnung wieso nun auf einmal doch eine zweite her soll.

Jedenfalls hat sie nun auch noch meinen Vater davon überzeugt und jetzt nerven beide mich damit. Irgendwie kapieren sie gar nicht, dass ich nicht unbedingt eine Brille brauch und das ich meine überhaupt nicht trage scheint denen noch gar nicht aufgefallen zu sein ^^

Also ich will auf keinen Fall dass noch so ein Teil gekauft wird. Wenn schon, dann hätte ich gerne Kontaktlinsen. Aber das ist meinen Eltern ja egal...die zwingen mir lieber eine Brille nach der anderen auf. Ich weiss nicht was die davon haben?!

Wozu überhaupt die Ersatz-Brille? Versteht das einer?

Ich bräuchte Tipps, wie ich meinen Eltern das Brillengedöhns ausreden und wie ich sie von Kontaktlinsen überzeugen könnte.

(Mein älterer Bruder hat Kontaktlinsen. Bei mir sagen sie immer "wenn du 18 bist kannst du dir selbst welche kaufen". Toll, das dauert noch und bis dahin will ich keine Brille tragen. An den Kosten liegt es übrigens nicht, denn meinem Bruder finanzieren sie ohne weiteres seine Kontaktlinsen, weil er studiert und darum noch nix verdient. Finde ich unfair...nur weil er älter ist hat er Vorteile)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?