Kontaktlinse unangenehm im Auge!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Untersuch die Linse mal auf Risse (kann leider ab und zu vorkommen), die kratzen sehr am Auge. Eine andere Möglichkeit ist, dass du die Linsen falschherum ins Auge getan hast, aber das bezweifel ich eher...ist mir ganz am Anfang mal passiert, das war auch sehr unangenehm. Ansonsten kenne ich das nicht verschwinden wollende Kratzen im Auge nur von Defekten wie z. B. Rissen an der Linse

Hallo,

ich hatte dieses Problem mal für fast ein Dreiviertel Jahr und konnte keine Kontaktlinsen mehr tragen. Ich war sogar beim Optiker, habe aber keine Lösung für mein Problem erhalten. Eines Tages war das Problem wieder weg - keine Ahnung woran es lag. Aber vielleicht wartest du auch einfach mal und gönnst deinen Augen eine Woche Ruhe von den Kontaktlinsen und setzt sie dann nochmal ein. Vielleicht hilf es ja. Du solltest sie auf keinen Fall tragen, wenn es sich unangenehm anfühlt!

Alles Gute!!!

nein also das ist nur mit 1 bestimmte Linse so. Also ich habe auch versucht die Linse vom anderen Auge reinzutun und da gab es keine probleme. Es geht halt um diese linse... ich weiss jetzt nicht ob ich etwas tun kann um die wieder tragen zu können. Denn wegschmeissen will ich sie nicht da ich sie erst 1 Woche habe.

0

Schlechteres sehen durch Pollenallergie?

Hallo Leute,

vor 2 Wochen war ich noch beim Augenarzt und ich habe neue Kontaktlinsen mit meiner neuen Sehstärke bekommen. Jedoch sehe ich immer noch ein bisschen schlechter. Kann es sein, dass es durch die Pollenallergie ist, die ich habe bzw. brauchen meine Augen vielleicht noch eine zusätzliche Befeuchtung?

...zur Frage

Was bedeutet dieser seltsame Traumx?

Hallöchen :) In meinem Traum habe ich plötzlich aus Zufall gemerkt das ich Kontaktlinsen trage es aber vorher nicht wusste und eine kam mir abhanden. Ich war total verstört und redete total übertrieben auf meine Mutter ein, warum ich denn welche habe. Als ich dann in den Spiegel schaute, war mein Auge, das nun ohne Kontaktlinse war, plötzlich anders. Die Iris war komplett hellbraun fast schon hellorange, das andere Auge war normal. Weinend versuchte ich mir die Kontaktlinse wieder einzusetzen aber ich bekam es einfach nicht hin. Ansonsten weiß ich nur noch Bruchteile und das ich die Linsen brauche weil sonst irgendetwas mit meinen Auge wäre, es nicht geschützt gäbe oder so etwas... Erkennt vielleicht irgendjemand eine Bedeutung in dem Traum?

...zur Frage

Ist es möglich, dass ich Kurzsichtig bin?

Hallo liebe Community. Die Frage könnt ihr oben schon lesen und zwar habe ich das Problem, dass ich von Zeit zu Zeit schlechter sehe. Es ist aber nicht so, dass ich alles unscharf sehe aber ich kann Dinge, die ein bisschen weiter Weg sind nicht mehr lesen.

Ein Beispiel: Ich war in einem fremden Dorf unterwegs und wurde gefragt wo ich bin. ca. 10 Meter weiter vorne war ein Bushaltestelle und ich wollte der Person den Namen der Haltestelle nennen. Ich lief und lief... bis ich es lesen konnte war ich schon sehr Nahe an der Tafel.

Oder auch in der Schule habe ich ab und zu Mühe etwas an der Tafel oder am Beamer zu lesen oder kann gewisse Schilder nicht lesen.

Ich bin 16 Jahre alt.. heute Abend habe ich auch einen Termin beim Optiker abgemacht, um einen Sehtest zu machen...bevor solche Kommentare kommen. Mich nimmt es nur extrem wunder, ob es möglich wäre und deswegen frage ich jetzt schon hier mal nach.

Ich habe nämlich gehört, dass wenn man eine Sehschwäche hat, dass alles in der Ferne unscharf ist aber ich habe das Gefühl, dass dies bei mir nicht der Fall ist.. zumindest nicht extrem. Es ist zwar nicht mehr alles so scharf wir früher aber nicht verschwommen.

Vielen Dank für eure Antworten :)

...zur Frage

Was läuft bei mir falsch mit dem angewöhnen an die harte Kontaktlinse (formstabile Kontaktlinse)?

Ich habe seit Jahren Probleme mit meinen Augen. Ich habe eine starke Hornhautverkrümung und sehe deshalb die Bilder doppelt. Ich bin Weit und Kurzsichtig. Auf dem einen Auge sehe ich +3 (oder so) und auf dem anderen -8 (also sehr schlecht). Ich hatte in den letzten 3 Jahren weiche Kontaktlinsen bekommen und dazu eine Brille, weil man so alles am besten korrigieren könne. Doch jetzt musste ich aus irgend einem Grund zum Linsenspezialisten und der gab mir jetzt harte Kontaktlinsen (auch formstabile Linsen genannt) zum angewöhnen. Ich habe diese neuen Linsen jetzt seit ca. 5 Wochen und meine Augen gewöhnen sich nicht wirklich daran. Es ist schon besser geworden, als ich sie das erste mal auf dem Auge hatte, doch leider nicht viel. Wenn ich sie auf dem Auge habe so kann ich meine Augen nicht einmal ganz öffnen, weil es so unangenehm und irgendwie anstrengend ist. Manchmal vernebelt sich nach ca. 1-3 Stunde auch meine Sicht auf dem einen Auge. Dazu kommt noch das meine Augen ständig Tränen. Mein Linsenspezialist sagte auch das ich viel Tränenfluss habe, aber ich habe irgendwie so viel das es mich schon fast einwenig stört. Was könnte mein Problem mit meinen harten Linsen sein? Muss ich mich einfach noch mehr an sie gewöhnen? Gibt es irgendwelche Tricks, die das angewöhnen vereinfachen? Vielen Dank schon mal für eure Antworten...

...zur Frage

Wie bringe ich Kontaktlinsen (One-day) richtig auf den Finger?

Ich bin verwirrt, wie ich die Kontaktlinse am besten von dem Behälter (Plastikbehälter) auf meinen Finger bekomme, sodass sie schlussendlich richtig auf dem Finger sitzt. Es gilt ja, dass die Linsen in den kleinen Packungen jeweils richtig drin sind - bedeutet dies, dass sie genau so auf dem Auge platziert werden können oder auf dem Finger?

Vielen Dank für Eure Antworten - wäre um eine schnelle Hilfe sehr froh!

...zur Frage

Kontaktlinse fühlt sich komisch an

Liebe Leute,

ich trage seit ca. 6 Jahren Kontaktlinsen und haben diese immer sehr gut vertragen. Ich habe sie auch immer brav gereinigt und desinfiziert. Über die Nacht hatte ich sie auch nie drinnen.

Da ich Monatslinsen habe, war heute in der früh wieder ein Tag, wo ich eine neue Packung Kontaktlinsen aufmachte.

Seit heute kann verspüre ich im linke Auge einen kleinen Schmerz, so wie wenn irgendetwas im Auge wäre. Normalerweise spüre ich die Linsen nicht.

Ich habe schon mein Auge gereinigt und auch die Linse, hat aber nichts beholfen.

Kann mir vl. jemand einen Tipp geben, was ich noch versuchen könnte, es ist sehr unangenehm und in der Arbeit habe ich leider meine Brille nicht da.

Vielen Dank.

Gruß avella1234

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?