Kontaktlinse runtergefallen-was tun?

1 Antwort

Wenn die Kontaktlinse nicht beschädigt wurde, also einen Riss bekommen hat oder so beschädigt wurde, dass ein Stückchen fehlt, dann dürfte das Desinfizieren ausreichen. Da würde ich dann allerdings lieber zwei, drei Mal mit jeweils frischem Kontaktlinsenmittel reiben und abspülen, wenn sie auf den Boden gefallen ist. Desinfizieren bei einem Mittel heißt ja desinfizieren, egal, ob da drei oder dreißig Bakterien drauf sind. Ein qualitativ guter Kontaktlinsenreiniger müsste damit jedenfalls klar kommen. Nur bein einer Beschädigung hilft nichts mehr. LG


Ich kaufe meinen immer direkt beim Optiker genau aus dem Grund, weil ich Produkten aus einer Drogerie etc. nicht traue. Da habe ich momentan das Mittel von Reezy-Up, nennt sich Kombilösung-Comfort und ist mit Hyaluron. Kannst du dazu was sagen?

0
@anonymous101010

Nein, dieses Mittel speziell kenne ich nicht und ich würde auch nicht davon ausgehen, dass Kontaktlinsenreiniger aus dem Drogeriemarkt schlechter sind als solche vom Optiker. Ist bei vielen Produkten so und stellt sich bei Tests oft heraus. Ich kann dir nicht mehr dazu sagen als das, was ich vorhin schon antwortete. Wenn du für dich aber ein wirklich blödes Gefühl hast, dann hör darauf und nimm neue Linsen. Garantieren kann ich dir natürlich auch nichts ;) lg

0

Was möchtest Du wissen?