Kann ich die Kontaktlinse beim Augenarzt sofort mitnehmen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Geh zum Optiker, da wird dir am ehesten geholfen. Du hast ein Sehproblem, keine Augenkramnkheit. Linsen holt man nicht beim Augenarzt, denn zu einer seriösen Anpassung gehört eine gründliche Einweisung. Und hättest du die gekriegt, dann wärst du gar nicht erst auf diese leichtsinnige Idee gekommen, dass man Linsen in einem Becher in normalem Wasser einlegt. Und wer weiss, welchen Unsinn man dir sonst noch beigebracht hat. Ein Optiker hätte dir bei deinen Werten auch mit Nachdruck eine günstige Ersatzbrille empfohlen

Frag mal Deinen Augenarzt, wie Du die Zeit überbrücken kannst, bis Du die richtigen Linsen wieder hast.

Bei mir ging das mal, als ich meine torischen im Meer verlor.

Und merke: Linsen nicht einfach in irgendwas aufheben, sondern IMMER im Linsenbehaelter!!

Ist ja doch bissl teuer und unpraktisch, wenn man wegen so was ohne Linsen da steht.

Hallo,

normalerweise bekommt man doch seine Kontaktlinsen aus dem Optikergeschäft.

Es kommt darauf an, welche Dioptrienstärke oder ob du eine Hornhautverkrümmung hast.

Je höher die Dioptrien sind, oder eine spezielle Ausführung notwendig ist, umso geringer ist die Chance, dass sie auf Lager sind.

Du musst wahrscheinlich mit dem bestmöglichen Ersatz zurechtkommen, bis du deine eigenen Linsen erhältst. Wenn es so kompliziert ist, diese zu erhalten, solltest du immer Vorrat haben, oder am besten auch eine Brille in deiner Stärke anfertigen lassen.

Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?