Kontakte vom iPhone5s auf Android übertragen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich habe auch gerade auf das S7 gewechselt. Puh. Du hast auf dem S7 die App Smart Switch. Über diese App kannst du die Daten übertragen. Du musst nur bei der Auswahl darauf achten, dass nur die Kontakte übertragen werden. Verbindung stellst du über das mitgelieferte USB Kabel her. Der Extrastecker gehört an das S7.

Muss ich die Kontakte direkt vom iPhone aufs S7 ziehen oder müssen sich die Kontakte erstmal auf dem Rechner befinden und dann von dort auf das S7 überspielt werden?

0

Das geht direkt von Handy zu Handy.

0

Am einfachsten wäre es für dich über Google. Lege dir ein Gmail Konto an. Hier kannst du dann alle deine Kontakte mit dem Google Konto synchronisieren. Das praktische ist dass hier nicht nur Telefonnummern sondern auch andere Daten wie geburtstage oder Adressen mit synchronisiert werden.

Am neuen Handy meldest du dich mit deinem Gmail Konto direkt beim ersten hochfahren an. Dann wird es synchronisiert und alle deine Kontakte von vorher sind direkt auf deinem neuen Handy.

In diesem Fall ist das wohl nicht sinnvoll 

Fakt ist, man kann auf dem iPhone iCloud und Google Konto Kontakte parallel nutzten aber nicht hin und her kopieren. 

Korrigiere mich, wenn ich falsch liege. 

0
@mdan87

Egal es ist dennoch nicht möglich die Telefonbücher zu verbinden. 

Dann macht deine Antwort noch weniger Sinn. 

Wer keine Apple iCloud nutzten will, der will bestimmt im umkehrschluss auch keine Google Cloud. 

0
@acoincidence

der TO schreibt nicht dass er es nicht will, sondern einfach nicht macht. Der TO kann die Antwort sicher für sich allein deuten

1

Also ich möchte keine Cloud nutzen, weder von Apple noch Google. Ich hab zwar schon ein Google Konto weil ich davor schon mal ein Samsung hatte trotzdem würde ich mir wieder ein neues erstellen. Die genannte Lösung würde zwar funktionieren aber ich möchte meine Kontakte nur äußerst ungern irgendwo hochladen..

0
@loveDJ97

Dann ist wohl die althergebrachte Methode mit der Sim Karte das Beste

0

Speichere Deine Kontakte auf der SIM - Karte, dann hast Du sie doch, wenn Du die SIM im neuen Handy einlegst

Wir sind im Jahr 2017, nicht 1997. 

Ein iPhone speichert keine Kontakte der SIM 

Das höchste der Gefühle ist das ein iPhone Kontakte von der SIM Karte importieren kann. 

0
@acoincidence

oh hoh wie falsch.....es soll von iPhone auf Samsung importiert werden. SIM raus in Samsung rein fertig

0
@Lumpazi77

oh hoh wie falsch....

SIM raus in Samsung rein fertig

ich habe versucht zu erklären das die iPhone SIM Karte leer ist, ob raus oder rein es ändert sich nix an den Kontakten.

Ein iPhone speichert keine Kontakte auf der SIM Karte.

0

Ich weiß nicht; aber my Phone Explorer kommt sehr gut mit android zurecht. vlt wäre das auch eine alternative zum Datentransfer.

aber da Apple ja alles von außen blockiert  (Welt böse, nur Apple gut) klappt das verm. auch nicht wirklich. 

smartswitch von Android zu android sehr gut. von andorid zu Apple auch recht gut. aber von Apple zu android k.a. --> Welt böse nur Apple gut.

Apple muss sich leider gegen alles abblocken. sollen se doch ne einsame Insel suchen... hätte ich nix dagegen.

Telefonkontakte nimmst du mit, indem du alle erst einmal auf der Sim-Karte speicherst. Kontakte aus Bereichen FB, WhatsApp, Skype, Google usw. liegen nicht auf deinem Smartphone, sondern auf dem jeweiligen Server der Community. Das heißt, dass du deine Kontakte sofort wieder hast, wenn du auf deinem neuen Smartphone diese Konten wieder einrichtest. Bei Android ist es dann ein Vorteil, dass dann alle Kontakte auch in deiner "allgemeinen" Kontaktliste auftauchen, nicht nur die Telefonkontakte.

Ich bekomme aber eine neue SIM da ich einen neuen Vertrag abschließen. Ich werde zwar meine Nummer mitnehmen aber trotzdem eine neue SIM bekommen..dann würde das so ja nicht mehr funktionieren oder?

0
@loveDJ97

doch wenn Du zuerst die alte SIM einlegst und auf das Samsung speicherst

0

Sind meine Kontakte beim iPhone eigentlich automatisch auf der SIM gespeichert oder muss ich die noch dahin verschieben? Wenn ja, wie funktioniert das beim iPhone?

0
@loveDJ97

Ich habe zwar ein iPhone, nutze es aber kaum noch, weil meine Androiden mir den Umgang mit dem Smartphone einfacher machen. Da ist es so, dass man beim Erstellen eines neuen Kontakts auswählen kann, ob man ihn auf dem Gerät (und da noch, ob im Geräte- oder auf dem SD-Speicher), oder auf einer der beiden SIM-Karten abspeichern will. Ich traue es Apple zu, dass sie auch in dieser Beziehung ihre Kundschaft ausbremsen und dies nicht zulassen. 

0

iclud willst du nicht nutzen? 

Also hast du Einstellungen/ iCloud / Kontakte abgeschaltet? 

Willst du den auf dem android die Gmail Account Cloud benutzen oder auch dort nix hochladen??

Dann bringe deine Kontakte doch erstmal mit iTunes "offline" auf dein Mac. 

ein Mac und ein iPhone und keine Cloud? Dadurch bremst du dich und deine Produktivität mehr aus, als deine Angst vor der bösen Cloud 

Facebook und Whatsapp kennen deine Telefonnummern bereits, entweder weil du diese apps selber nutzt oder irgendjemand deiner Freunde ihre Telefonbücher bereits bei whatsapp hochgeladen haben. 

Das weder der apple cloud noch der google cloud vertraust,ist sehr schade.

Deine genauen Beweggründe sind mir natürlich nicht bekannt, für mich ist die cloud ein Segen. 

meine Kontakte und Dateien sind immer synchron. Egal ob pages numbers,PDF,Musik, Filme alles synchron zwischen Mac und iphone. 

Was ich aber nicht verstehe ist warum du zum Galaxy wechselst!

Die "Offline" Synchronisierung ist per Datenkabel zwischen Mac und iPhone perfekt abgestimmt. 

wer Mac und iPhone nutzt kann wesentlich mehr und schneller ohne internet synchronisieren als man denkt.

Lokale verchlüsselte Backups 

Fotos 

Kalender

Kontake 

alles gesichert am heimischen Computer. 

Mein Tipp:

Verkaufe / Verschenke das iPhone nicht sofort,sobald das Galaxy angekommen ist. 

0
@acoincidence

Sei dem Apple auf die ach so geniale Idee kam den Schlüsselbund, also alle Passwörter, in der Cloud zu speichern ist die Cloud für mich gestorben. Da kann ich die gleich Leuten in der Stadt verteilen...  Wäre der Schlüsselbund wie bei den alten iOS nur auf dem Mac gespeichert wäre das etwas anderes aber anscheinend muss es die Menschen echt belasten mal ein Passwort von Hand einzugeben. Genauso grausam finde ich es mal ein paar einzelne Bilder vom Mac aufs iPhone zu schieben. Dafür gibt es bis heute keine vernünftige Lösung! Man muss immer über iTunes einen Ordner synchronisieren, was wiederum bedeutet das ich erst alle Bilder in einen Ordner packen muss den ich zuvor extra erstellt habe. Ein einzelnes Bild ist per iTunes nicht zu übertragen..  Solche Sachen finde ich bei android einfach flexibler und deshalb wieder der Wechsel. Außerdem brauche ich eine Klinke und erweiterbare speichern, was für Apple leider auch ein Fremdwort ist

1
@loveDJ97

Ich könnte alle deine Argumente widerlegen,aber das Kind ist bereits in den Brunnen gefallen. 

Schreibe einen Kommentar,wenn der Tag gekommen ist und du merkst, das dir dein Galaxy nicht das bietet was du suchst.

Übertrage jetzt erstmal, die Kontakte mit Zettel und Stift 

0
@acoincidence

Na dann widerleg doch bitte mal das Schlüsselbund und das "einzelne Bilder hin und her schieben"-Argument. Bin gespannt.. Ich find die ganze Synchronisation viel zu umständlich gelöst. Ein Handy einfach wie einen USB Stick verwalten zu können ist für mich die einfacherer Lösung. Ich mag ja Apple an und für sich aber ihr neues iTunes z.B ist absolute Grütze. Genauso wie die neuen Macs und iPhones.. Und erweiterbare Speicher ist was feines, warum Apple sich absolut dagegen wehrt ist mir ein Rätsel.. Klar, so können wir billigen Speicher zu übertriebenen Preisen verkaufen.. 

0
@loveDJ97

Dich hast dich doch jetzt für das Galaxy entschieden! 

Aber 

Der Erweiterbare Speicher ist die dümmste Erfindung seit dem es Handys gibt. 

Ein iPhone = ein Speicher = ein Backup mit iTunes mit nur einem Klick = bequem und sicher dank und verschlüsselt von der ersten Sekunde an. 

Gegenüber Android  Handy mit Speicherkarte 

Trotz ausreichend Speicher gibt es Probleme mit einem vollen internen Speicher

Verschlüsselung der Speicherkarte erst auf Wunsch! Niemals Standardmäßig von der ersten Sekunde an!

Kompatibilitätsprobleme mit der Speicherkarte sind nicht selten.  

Backup dank internen und externen Speicher ein absolutes Desaster! 

und ein Diebstahl der Speicherkarte ist innerhalb von Sekunden passiert! 

Also, wenn Apple iPhones  MIT Speicherkarte verkaufen würde,dann würde ich keine iPhones mehr kaufen 

Du hast Angst vor der Cloud, ich habe Angst vor der Speicherkarte

0
@acoincidence

Mal angenommen man ist bei einem Freund der kein Applefreak ist und kein iPhone besitzt. Man ist auf dem Weg zu einer Party und will noch fix ein paar Lieder austauschen. Fix Speicherkarte in seinen Rechner, Musik hin und her schieben und fertig ist man. So, wie will man das bitte mit Apple machen ohne Kabel? Er nutzt keine Cloud, hat kein iTunes und ein Kabel erst recht. Damit ist man schon wieder begrenzt. Und der Transfer von einzelnen Bilder ist ja das gruseligste.. Ein absolutes Problem bei Apple bis heute. 

1
@loveDJ97

Und ich dachte das ist ein Mythos. Bitte wer gibt den einem Freund seine Speicherkarte um Musik drauf zu laden. 

Wenn du sowas vorhast dann darfst du deine Galaxy Speicherkarte niemals verschlüsseln und das bedeutet im Umkehrschluss wenn dein Galaxy geklaut wird, dann sind auch deine Daten vom Dieb sichtbar. 

Du hast Angst vor der Cloud aber schleppst einen unverschlüsselten Datenträger mit dir rum. 

http://mobil.n-tv.de/technik/Smartphone-verschluesseln-so-geht-s-article17029351.html

Wenn ich in meinen pc eine Foto Speicherkarte einlege dann werden erstmal alle Fotos importiert. 

Bevor du deine Musik erhältst, schaut ihr euch erstmal deine letzten 1000 Fotos im Schnelldurchlauf an. 

Geile Aktion. 

Ach ja. Ich habe immer eine Powerbank und ein Lightningkabel dabei. Also wenn der Tag kommt das ich die Musik von einem Freund unbedingt brauche, dann lasse ich mir die Musik auf mein iPhone kopieren. 

Per Drag and drop ohne iTunes  Mediathek Synchronisierung, direkt in den VOX mp3 / flac Player 

„VOX: FLAC Music Player with MP3 & YouTube“ von Coppertino Inc.

https://appsto.re/de/gBfN2.i

Apple zwingt niemanden die Musik in iTunes zu importieren, aber es macht viel mehr Spaß 

0

Was möchtest Du wissen?