Kontaktabbruch sinnvoll?

6 Antworten

Warum muss es denn entweder oder sein? Du kannst ihm sagen/schreiben, dass du dich nicht mit ihm treffen willst, sei einfach ehrlich. Das bedeutet ja nicht, dass ihr nicht trotzdem (ab und zu oder auch öfter) miteinander schreiben könnt. Wenn er auf ein Treffen drängt, obwohl du ihm sagst, dass du Ängste hast und das nicht willst, dann ist er sicher auch nicht der richtige für dich.

du musst ja nicht gleich den kontakt abbrechen du kannst ja z.b. nur nachmittag dann ihm zurückschreiben und dann i.wann einen tag nicht schreiben undso und ds halt immer verlängern wenn du ihn dann sehr vermisst und es nicht ohne ihn aushältst dann bringt es nix den kontakt ab zu brechen

Triff dich mit ihm überwinde deine Angst ;) du wirst es nicht bereuen... Und falls er dann noch anders ist als du dachtest dann kannst du ja wieder gehen... Ihr müsst ja nicht direkt zusammen kommen sondern könnt euch ja erstmal im Reallife kennen lernen, vielleicht ist er ja ganz anders. Mit 15 Jahren wirst du sicherlich noch auf den richtigen Typen treffen Wenn du denkst das er deine Liebe für Leben sein könnte triff dich mit ihm.

Liebeskummer überwinden wenn ein Kontaktabbruch keine Option ist?

Hallo,

meine Frau und ich haben uns kürzlich getrennt. Sie wollte gehen und ich kämpfe mit der Mutter allen Liebeskummers. Ich bin völlig instabil. Liebend gerne würde ich allen Kontakt abbrechen - aber zum einen haben wir noch das ganze Scheidungsprozedere vor uns - zum anderen - und das ist das echte Problem - haben wir zwei Kinder (7 und 10). Ich liebe die Kinder sehr und bin jetzt alle zwei Wochen für zwei Wochen bei Ihnen. Aber natürlich ist deshalb ein völliger Kontaktabbruch unmöglich - wir bleiben ja Eltern. Es ist immer irgendwas, dass ein Kontakt notwendig ist. Ich bin völlig fertig und habe keine Ahnung, wie ich das schaffen soll.

Das ganze geht jetzt seit einem Jahr, und obwohl ich auch starke Momente hatte und ich dachte, ich wäre am verarbeiten geht es jetzt richtig abwärts mit mir.

Hat irgendjemand eine gute Idee?

Olaf

...zur Frage

Wie kann ich mit ihm "Schluss machen" und den Kontakt abbrechen?

Ich habe vor einiger Zeit einen Jungen im Internet kennengelernt. Mittlerweile merke ich aber, wie er mir immer und immer wieder weh tut und wie er mich kaputt macht. Er möchte Dinge von mir, die ich nicht mehr will, aber ich spiele ihm vor, dass es so wäre. Er kann schnell an die Decke gehen und ist sofort wütend wenn bestimmte Dinge geschehen: ich darf nixht mit Jungs schreiben oder er ist extremst eifersüchtig,... Aus diesem Grund habe ich mir überlegt das alles zu beenden. Ich möchte wieder glücklich sein können und ich weiß, dass ich ihn weder in der Realität treffen, noch eine reale Beziehung mit ihm eingehen möchte. Dennoch liebe ich ihn sehr und er ist mir sehr wichtig.

Nun: Wie kann ich das mit ihm beenden und vorzugsweise den Kontakt mit ihm abbrechen?

...zur Frage

Ich bin unglücklich mit ihm/bei ihm?

Hey zusammen. Ich habe Kontakt mit einem Jungen, und sind fast zusammen.. Am Wochende treffen wir uns wieder.. Anfangs war ich noch so happy ihn immer zu sehen usw. Aber mittlerweile bin ich einfach nur unglücklich. Ich weiß nicht, seit dem mache ich mir selber vorwürfe und will perfekt sein.. Es fühlt sich einfach nicht gut an

Sollte ich Kontakt zu ihm abbrechen?

...zur Frage

Was bedeutet diese Aussage: "Was ich sagte meinte ich schon sehr ernst, aber..."?

Heyho :)

Meine Ex-Freundin und ich haben jetzt seit 4 Wochen Null Kontakt mehr. Trennung ist schon 3 Monate her (sie hat sich getrennt, war eine Fernbeziehung) Wir hatten nach der Trennung immer wieder Kontakt gehabt. Dann kam es wieder zu einer Auseinandersetzung, weil ich ihr deutlich machte, dass ich ein freier Mann bin. Und sie meinte, dass es am besten ist, wenn wir unseren Kontakt abbrechen, weil ich sie immer wieder verletzt hätte. Dann schrieb sie mir noch, dass sich die Wogen nie mehr glätten werden, weil die Verletzung zu tief sitzt und sie die Verletzungen überwiegen die schönen Momente. Ich ließ es so stehen und sagte nichts mehr. Keine 48 Std. später wollte sie mich treffen und ruhig und sachlich über das Vorgefallene sprechen und sie meinte: "Was ich gestern geschrieben habe, meinte ich schon sehr ernst. Es kann aber sein, dass ich es etwas zu krass formuliert habe. Ich habe aber zwei extrem harte Wochen hinter mir..."

Meine Frage ist, wie findet ihr die letzte Aussage? Was würde das für euch bedeuten? Für immer Kontaktabbruch? Vor allem aber wollte sie ja sich doch wieder treffen und reden???

Das Thema ist nicht, dass man mit der Ex abschließen soll etc. das weiß ich auch, es geht mir nur um den letzten Satz.

...zur Frage

Ohne Kontaktabbruch entlieben?

Ich hab einen guten Freund mit dem ich vor einiger Zeit was hatte. Ich hab mich in ihn verliebt aber er sich nicht in mich. Wie kann ich mich entlieben ohne den Kontakt abbrechen zu müssen? Geht das überhaupt?

...zur Frage

Vor Kontaktabbruch will sie sich nochmal treffen. Warum?

Gude!

Meine Ex will den Kontakt abbrechen, weil sie meinte ich hätte sie nur verletzt. Sie hatte mich aber verlassen. Die Trennung ist schon 3 Monate her, aber wir hatten bis Ende Februar noch Kontakt. Jetzt 4 Wochen nicht mehr. Ich akzeptierte es auch, dass sie es will und meldete mich nicht mehr. Nicht mal 24 Stunden später will sie mich treffen damit wir nochmal ruhig und sachlich über das Vorgefallene reden, aber meinte, dass sie es mit dem Abbruch schon ernst meinen würde, aber es vllt. zu krass formuliert hätte. Ich meinte, dass ich es erstmal nicht will, aber vllt. im Sommer. Und dann musste ich ihr sagen, dass ich Abstand will auch mit dem Schreiben, sonst hätte sie mir wieder geschrieben.

Warum will man sich vorher nochmal treffen, wenn man sowieso den Kontakt abbrechen will? Ist das für euch logisch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?