Kontaktabbruch mit bestem Freund, was würdet ihr tun?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst da leider nicht viel tun, fürchte ich. Die Entscheidung liegt bei ihm.

Wenn meine Partnerin von mir verlangen würde, den Kontakt zu meiner besten Freundin abzubrechen, dann könnte sie mir mal den Buckel runterrutschen. Keine noch so tolle Partnerin dieser Welt hat das Recht, solche dreisten Forderungen zu stellen. Und wenn dein Freund sich auf diese Weise erpressen lässt und tatsächlich zu dir den Kontakt abbricht... Dann sei nicht traurig, denn dann hat er offensichtlich keinen Charakter und ist unfähig oder ungewillt, seinen Mann zu stehen.

Dann hätte er es nicht anders verdient.

Vielen Dank für die Auszeichnung! :)

0

Hallo :)

wenn du bereits vor ihr da warst und ihr wirklich nur eine rein platonische Freundschaft geführt habt, dann würde ich an ihrer Stelle nicht solche Bedingungen stellen.

Mein Freund hatte vor mir auch eine beste Freundin und ich wäre nie auf die Idee gekommen ihm die Wahl zu geben sich entscheiden zu müssen. Was dein Kumpel draus macht ist seine Sache, aber wenn er sie nicht verlieren will dadurch wird er den Verlust eurer Freundschaft in Kauf nehmen, weil sie damit nie umgehen wird wenn sie schon nach 2 Monaten so drauf ist. Ich würde an eurer stelle ein ruhiges Gespräch suchen und alles in Ruhe besprechen.

Erstmal danke für deine Antwort :) Aber was ich nicht verstehe ist dass mein bf und ich schonmal paar Tage zerstritten waren und wir beide einfach gelitten haben ohne Ende und wir haben echt viel zusammen durchgemacht, ich versteh es nich warum er das wegwerfen würde... vorallem hat er mir versprochen dass do etwas nie passieren würde :/

0
@Skyrimia

Solche versprechen kenn ich auch...zum kotzen sowas!!!

0

Hey...also da kann man dir schlecht helfen. Wenn seine Freundin es nicht versteht, dass du keine Gefahr bist, dann kann man da schlecht was machen. Außer dein BF macht die Augen auf und denkt an eure Zeit und weiß was er an dir hat.

Wenn du ihm wirklich wichtig bist, dann wird er alles daran setzen, sie zu überzeugen und dich in seinem Leben behalten. Sowas schmeißt man nicht weg!

Ich finde es einfach traurig dass man Dinge verspricht die dann durch solche Personen kaputt gemacht werden und man sie nie einhält. Wenn du mit ihm oder mit beiden nicht normal reden kannst, dann wird es wohl an der Zeit sein, ihn gehen zu lassen. Und glaub mir...ich weiß wie schlimm es ist jemanden loszulassen, obwohl man eine schöne Zeit hatte und man sich sowas nie vorstellen konnte.

Wenn du mehr darüber schreiben möchtest, dann kannst du mich gern anschreiben.

Hoffe ich konnte dir helfen.

LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hey :D

Es ist leider sehr oft der Fall das der neue Partner was gegen den/die BF hat und dadurch diese Freundschaft zugrunde geht.

Ich selbst war zb auch auf die BF meines Freundes eifersüchtig. Dennoch war ich mit deren Treffen einverstanden. Doch da er von meinem Unmut wusste, beendete er nach und nach diese Freundschaft (wollte ich nicht einmal. Aber er wollte eben lieber das ich mich wohl fühle).

Nun hatte ich aber nicht einmal was dagegen, während seine Freundin es ihm direkt sagte. Ich rate euch dazu entweder mit ihr zu reden, das er eine andere sucht oder ihr die Freundschaft beendet (nichts heimlich machen. Wenn sie es erfährt, ist die Beziehung kaputt).

Er und ich wissen nicht was wir tun sollen

Was heißt, er weiß nicht was er tun soll? Er hat einen Mund zum sprechen. Es reicht ein Wort dafür: nein.

Was möchtest Du wissen?