Soll ich Kontakt zur meiner Tochter aufnehmen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde den Brief an deine Tochter schreiben. Eigentlich verlierst du dabei nichts. Antwortet sie dir, dann weisst du mehr und es ist vielleicht der erste Schritt zu weiteren Kontakten. Antwortet sie dir nicht, dann bist du etwa so weit je jetzt und hast auch nichts verpasst. Vielleicht denkt sie ja ganz ähnlich, getraut sich aber nicht oder kennt deine aktuelle Adresse nicht. Ich wünsche dir guten Erfolg.

Nimm deinen Mut zusammen und schreib ihr!

Vielleicht wartet sie schon ihr Leben lang darauf, dass du dich endlich meldest. Du kannst ihr deine Kontaktdaten schreiben und wenn sie jetzt im Moment nichts von dir wissen möchte, kann sie sich später irgendwann melden.

Entweder sie sucht den Kontakt oder nicht, du hast ja nichts zu verlieren :)

Wenn ich mich in deine Situation versetze, könnte ich es nicht ertragen, es niemals versucht zu haben, mich zu melden. Dann werde ich lieber abgewiesen als die Chance nicht genutzt zu haben.

Ich wünsche dir von ganzem Herzen viel Glück und alles Gute :)

Setz dich hin und schreibe ihr!

Vllt gehen ihre Gedanken in die gleiche Richtung wie deine und genau..wie einen Brief richtig formulieren..seid ihr euch noch nicht näher gekommen.

Schreib ihr doch, daß du dich schon lange mit dem Gedanken trägst dich ihr zu nähern..eben nur die Befürchtung hegst, daß es ihr nicht recht wäre.

Du wirst sehen wie sie darauf reagiert..und wenn sie gar nicht reagiert weißt du..sie möchte keinen Kontakt aber du hast es wenigstens versucht.

Viel Erfolg wünsche ich dir...

Hallo ingoratlos,

es kommt ganz auf den Grund an, weshalb du keinen Kontakt zu ihr hattest, aber auch darauf, was die Mutter deiner Tochter erzählt hat.

Ich würde ihr schreiben. Was hast du zu verlieren? Kontakt hattet ihr 20 Jahre lang nicht gehabt... tut mir Leid, wenn das jetzt hart geklungen hat. Aber im Grunde genommen ist es so...

Ich wünsche dir viel Erfolg und Kraft für deinen Brief an sie. :)

Ich bin so eine Tochter und ich weiß das klingt hart aber ich will keinen Kontakt zu meinem Vater. Anderseits kommt es darauf an ob du noch andere Schei**e gebaut hast und ob du einen verständlichen Grund hast dein eigenes Kind jahrelang allein und im Stich zu lassen. Wenn nicht, dann lass es. Wenn schon, dann schreib ihr

Was möchtest Du wissen?