Kontakt über Reiseagentur zu Mitfahrgast aufnehmen, möglich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also erstmal: Ja es fällt unter den Datenschutz, dass sie dir nichts von ihm weitergeben dürfen. Eine App zu probieren kann Erfolg bringen, muss aber eben nicht.

Was du machen kannst, ist dass du der Reiseagentur dein Anliegen schilderst, sagst um wen es geht. Sofern du ein wenig Glück mit dem Mitarbeiter hast kann dieser dem Jungen sagen dass es ein Anliegen gibt und vermitteln. Der Datenschutz besagt, dass Daten nicht ohne Einverständnis weitergegeben oder verwertet werden dürfen. Jemand der ausdrücklich sagt, dass er seine Daten weitergegeben haben will ist da was ganz anderes. 

Habe so auch schon Leute gefunden von denen ich rein garnichts wusste... wünsch dir viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Reise Agentur wird dir keine Auskunft geben DÜRFEN. Was du versuchen kannst, ist die App 'Spotted'. Dort gibst du den Ort an, das ungefähre Aussehen der Person, die du suchst und kannst einen Text dazu verfassen. Also dass du ihn suchst, ihn sympathisch findest ect. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hopeless1999
31.07.2016, 00:16

Darf die Agentur der Familie auch nicht mit meiner Einverständnis meiner Nummer zukommen lassen?

Das Problem ist aber, dass ich nicht weiß, ob die Person aus meiner Heimatstadt oder einer Stadt oder einem Ort im Umkreis kommt...

0
Kommentar von Lapushish
31.07.2016, 00:21

Du kannst ja den Ort, in dem er ausgestiegen ist nehmen. Der wird ihm, wenn er die App hat, angezeigt solang er da ist. Und ansonsten dort, wo die Fahrt gestartet ist.

Ich denke, das dürften sie nicht. Sie haben nämlich nicht das Recht, die Daten des Mitfahrenden für solche Zwecke zu benutzen. Ebenso wenig wie Amazon dich anrufen kann, um dir zu sagen dass dein Name toll ist, denn die dürfen die Daten die du angibst ausschließlich für die von dir bzw dem Mitfahrer gewünschten Zwecke verwenden. Alles andere ist Belästigung. Abgesehen davon sind die Mitarbeiter dort bestimmt nicht alle überhaupt freundlich genug, deine Bitte ernst zu nehmen ..

0
Kommentar von hopeless1999
31.07.2016, 00:29

Na super... Und die Wahrscheinlichkeit, dass er die App hat, ist wohl auch nicht besonders hoch..

0
Kommentar von Lapushish
31.07.2016, 00:36

Ja, aber die App postet das ebenso bei Facebook und Freunde von ihm wissen ja auch, dass er an dem Tag in einem Fernbus war. Oft entsteht das dann durch bekannte

0

Was möchtest Du wissen?