Kontakt mit Exfreundin?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du steckst jetzt in einer richtigen Zwickmühle. Es ist schon komisch warum ihm seine Ex schreibt, aber ich denke du solltest ihn nochmal darauf ansprechen und ihn evtl. fragen, ob er sie nicht blockieren könnte. Diese Situation ist für euch beide belastend und sicherlich kann es wegen diesem Thema auch mal Streit geben.

Falls seine Ex ihn nicht loslassen kann, solltet ihr zwei miteinander reden, sie blockieren, und wenn das nicht reicht, muss er sich  mit ihr treffen und ihr klar machen, dass es zwischen ihnen aus ist.

Falls seine Ex einfach weiter mit ihm befreundet sein will und er das aber nicht möchte, sollte er auch dies ihr klar machen.

So, ich hoffe, dass ich dir helfen konnte?

Beste Grüße,

DrMystery99

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MeowMarceline
09.05.2016, 11:30

Also richtigen Streit gab es nur, als ich mit meinem Ex-Freund Kontakt hatte. 

Ich möchte einfach nicht, dass er mir den Kontakt verheimlicht. Wenn er einfach sagt, er schreibt mit ihr, dann ist das eh in Ordnung, allerdings sagt er immer, dass er gar nicht schreiben will. 

0

Also ich habe schon Situationen erlebt, da wurde aus Exfreundin und aktuellen Freundin die beste Freundschaft. Wenn es in einer Beziehung nicht funktioniert, heißt es beim Beenden nicht automatisch, das sich nicht daraus eine tolle Freundschaft entwickeln kann. Ich verstehe deine Situation, aber auch die Situation deines Freundes. Insofern sie nur nett ist und keine eindeutigen Zeichen gibt, solltest du vielleicht lernen damit umzugehn. Vielleicht fällt es dir aber auch leichter, wenn du sie mal kennenlernen würdest.....wäre eine Möglichkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MeowMarceline
09.05.2016, 11:21

Ich kenne sie schon seit sieben Jahren, sie ist die Schwester von meinem Ex-Freund. 

Ich mochte sie vorher schon nicht wirklich, ich hab zwar immer wieder versucht mich mit ihr anzufreunden, aber das hat einfach nicht funktioniert.

0

Kontakt zu den Ex-Freunden/innen finde ich jetzt nicht so dramatisch. Ich selbst treffe ich mich auch 1 bis 2 mal im Jahr mit einem. Als Mensch mag ich ihn ja immer noch sehr, nur die Liebe fehlt. Aber wir schicken uns selten Nachrichten und dann auch ohne Herzchen. Das würde mich, denke ich, einfach nerven. Wenn nur reine Freundschaft zu erkennen ist, dann hätte ich nichts dagegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MeowMarceline
09.05.2016, 11:26

Naja, er will an sich nicht mit ihr befreundet sein. Er antwortet auch sehr selten, aber sie schreibt trotzdem noch. Ich hab ihm schon öfters gesagt, er soll ihr einfach freundlich sagen, dass er keinen Kontakt mehr will und fertig. Das hat sie allerdings einfach ignoriert, obwohl ihr neuer Freund auch schon gesagt hat, dass er das nicht möchte. 

0

Ich an Deiner Stelle , würde ihn bitten , ein gemeinsames Treffen mit Euch dreien zu vereinbaren .

Dann sieht die Ex , dass ihre Bemühungen vergebens sind .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Glueckskeks01
09.05.2016, 10:48

Das gefällt mir. Hat ein Freund von mir auch schon gemacht. War zwar nicht seine Ex, aber die Frau meldete sich ständig und fragte nach einem Treffen. Also, Date zu Dritt und seitdem ist Ruhe. :-)

1

Immerhin möchte er auch nicht, dass ich mit meinem Ex-Freund Kontakt habe.

Das beantwortet deine Frage. Wieso nimmt er sich ein Recht heraus, dass er dir verweigert? Das geht gar nicht. Gleiches Recht für alle! Lasse dir das nicht gefallen. Er hat nicht das Recht, dir etwas zu verbieten. Du darfst ihm natürich auch nichts verbieten.

Sage ihm, dass du in Zukunft ebenfalls mit deinem Ex schreiben würdest, wenn er nicht aufhört, mit seiner Ex zu kommunizieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MeowMarceline
09.05.2016, 11:37

Ich möchte ihm das auch nicht verbieten, ich möchte eben nur nicht, dass er es mir verheimlicht. Und er hat mich immer gebeten, ihm zu sagen, dass ich mit meinem Ex schreibe, also finde ich, ist es auch okay, wenn ich das wissen will. 

0

Schreib  einfach  auch mit deinem  ex ,dann sieht er vielleicht  wie es dich stört.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich ihn ein letztes Mal darauf an. Wenn das echt nur eine belanglose Ex-Freundin ist, dann soll er ihr einfach nicht mehr antworten (anscheinend sucht er ja keinen Kontakt  zu ihr, oder?) Verlangen kannst  du es  allerdings nicht. Finde es  aber komisch, dass er darf und du nicht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MeowMarceline
09.05.2016, 11:05

Nein, er sucht keinen mehr, er ist eher genervt, wenn sie schreibt. Allerdings schreibt er dann doch öfters zurück. 

Ein "normaler" Kontakt stört mich ja nicht. Ich möchte nur, dass er es mir sagt, wenn er mit ihr schreibt. Als ich kurz nach der Trennung noch Kontakt zu meinem Ex hatte, hat er mich auch immer gebeten, ihm zu erzählen, warum ich mit meinem Ex schreibe.

Ich hab aber das Gefühl, er sagts mir eben nicht immer, sondern erst wenn ich frag. 

Und normalerweise schreibt sie immer irgendeinen unnötigen Blödsinn, sie fragt, wann ein Spiel rauskommt (obwohl sie einfach im Internet nachschauen könnte^^) und so Zeugs, das stört mich an sich jetzt auch nicht. Aber diese Herzchen beunruhigen mich jetzt :/ 

0

Was möchtest Du wissen?