Konstruieren eines Gleichschenkligen Dreiecks

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also wenn du den Winkel hast musst du den nur abtragen dann davon eine weitere Linie mit 12 cm zeichnen und diese beiden Linien mit einer dritten verbinden. Schon hast du dein dreieick

also dann ist der andere schenkel auch 12 cm lang (deshalb gleichschenklig). du zeichnest dann den 2. schenkel ein und verbindest das ende mit dem des anderen schenkel. verstanden?

SarahFan2000 21.11.2013, 18:00

Nein... nicht wirklich :(

Ich habe ja einen Schenkel gegeben 12 cm....

Die Spitze ist auch gegeben 51 Grad

Jetzt brauche ich ja die Basis und den 2 Schenkel

Oder??

0
SarahFan2000 21.11.2013, 18:00

Nein... nicht wirklich :(

Ich habe ja einen Schenkel gegeben 12 cm....

Die Spitze ist auch gegeben 51 Grad

Jetzt brauche ich ja die Basis und den 2 Schenkel

Oder??

0
LenaV98 21.11.2013, 18:06
@SarahFan2000

zeichne eine gerade, die 12 cm lang ist. dann zeichnest du von der aus eine 2. gerade, in einem winkel von 51 grad, die ebenfalls 12 cm lang ist. zum schluss verbindest du die beiden geraden und hast ein gleichschenkliges Dreieck, wie es gesucht ist.

0

Was möchtest Du wissen?