Konstantstromquelle dimmen über Microkontroler?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du weisst ja, was PWM ist (ganz kurze und dann viele Ein Aus Impulse am Mikrocontroller Ausgang...) 

Dann solltest du wissen, dass 5 V ganz normal sind - die werden ja durch das PWM Signal zerschalten... 

Also PWM Signal am Ausgang den Mikrocontrollers erzeugen, das Signal an das Gate eines Power MOSFet's und schon kannst du dimmen... Ein paar Widerstände brauchst natürlich auch noch vor dem Gate und vom Gate zu Drain... 1K sollten in beiden Fällen reichen.... 

du brauchst entweder einen LED Treiber, der einen 0-10 volt eingang hat, oder sofern der vorhandene für dimmer geeignet ist, einen Phasenanschnittdimmer, der mit einem 0-10 volt signal arbeitet. du müsstest nur noch das 0-5 volt signal in ein entsprechendes 0-10 v signal wandeln.

https://www.ebay.de/i/291855615748?chn=ps&dispItem=1

als entsprechenden dimmer kannst du das hier verwenden

https://mosel-elektro.de/verteilungseinbau/eltako/dimmschalter/1st.-eltako-lud12-230v-leistungszusatz-f%C3%BCr-universal-dimmschalter-und-dimmschalter-f%C3%BCr-pwm-ansteuerung-21100805----96508G.html

kommt dann auf die 230 v seite

lg, Anna

Was möchtest Du wissen?