Konsoldierung der Stammaktien?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was willst du mit dieser Aktie?

Ich glaube nicht, dass das Unternehmen einen echten Geschäftsbetrieb hat. Ich fürchte eher, das ist eine Nullnummer. Eine Briefkastenfirma.

Gibt es viele in Kanada, hauptsächlich vorgeblich im Rohstoffgeschäft. Meist residieren sie an einer Adresse, wo auch hunderte ähnliche Gesellschaften residieren. An gleicher Adresse kannst auch du günstig dein eigenes Virtual Office errichten, dann residierst du dort auch :o)

Woher hast du denn diesen Tipp bekommen? Hoffentlich nicht unverlangt von Mr. Unkown. Bei solch unbekannten Werten ist allemal große Vorschicht geboten. Man sollte nur mit einem sehr kleinen Teil seines Kapitals. deutlich unter 5%,  - am besten nur mit Spielgeld - investiert sein.

Wie sehen denn die Umsätze aus bei der AG. Kannst du da täglich verkaufen oder gibt es wochenlang keinen Handel? Wie sieht der Spread aus, also die vom Makler gestellte Differenz zwischen An- und Verkaufskurs? Ist diese prozentual sehr groß?

Übrigens sind reverse splits selten ein gutes Zeichen für weitere Kurssteigerungen. Umgekehrt ist das deutlich besser. Aber das muss ein Kurs auch hergeben.

Das wird Dein Broker automatisch machen wie bei jedem anderen Splittung auch

Kommentar von Nasdaq14
15.04.2016, 15:06

Das ist eine Kapitalzusammenlegung oder neudeutsch Reverse Split.

Mit freundlichen Grüßen

Nasdaq

0

Was möchtest Du wissen?