Konservative (Jugend)bewegung/ (Jugend)gruppe

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Burschenschaftler? Das sind ja meißtens recht konservativ, gut bürgerliche Stehkragenträger generell meinst du aber vielleicht sowas: http://de.wikipedia.org/wiki/Popper_%28Jugendkultur%29

Noch genereller würde ich aber mal sagen, dass das heute mit der politischen Ausrichtung wohl nicht mehr so ist wie früher (kann ich ja nicht beurteilen, bin ich zu jung für). Heute sind wir eigentlich alle von Poppern umzingelt, bzw. irgendwie sind wir ja alle ein wenig popper - mit unserem lohas-lebensstil, auch wenn´s keiner zugeben will. Nur: Aktivismus durch Konsum demonstrieren zu wollen is nun mal so ziemlich das konservativste was ich mir so vorstellen kann. Moralität kann man sich meiner Meinung nach nicht erkaufen. Aber im Endeffekt: Die Mehrheit der Gesellschaft ist sowieso schon seit langem konservativ - die braucht keine eigene Bewegung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mal eher vorsichtig sagen: NEin! Denn: Konservativ und Jugendbewegung widerspricht sich ja! Konservativ ist ja das alte, von den Alten hergebrachte. Da braucht es ja keine "bewegung" für. Denn Bewegung bewegt ja was. soll etwas ändern, das geht ja in Richtung "revolutionieren", usw.

Andererseits: es gibt ja auch christiliche Reformbewegungen, usw. WEiß nicht, in wie fern da tatsächlich auch mal Junge/ Jugendliche in nennenswerter Weise Anteil hatten.

Und konservative Jugendgruppen gibt es natürlich reichlich: politisch (CDU - Junge Union), oder die ganzen kirchlichen Jugendgruppen (evangelisch, katholisch), z:B. auch die kirchlichen Pfadfindergruppen, u.Ä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bloß eine kleine "Anmerkung", ein Zitat von Theodor Fontane:

»Wer mit 19 kein Revolutionär ist, hat kein Herz. Wer mit 40 immer noch ein Revolutionär ist, hat keinen Verstand.«

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Junge Union vielleicht?

"Konservativ, wirtschaftsorientiert, jugendlich" --- grusel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hiasi1
08.07.2011, 12:16

wieso grusel?? xD

0
Kommentar von niska
08.07.2011, 17:29

grusel indeed :)

1

guck doch mal bei der cdu/csu die haben sicherlich auch jugend gruppen wo man sich engagieren kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hiasi1
08.07.2011, 11:40

ich komm zwar aus österreich aber ich bin dort schon in der Jungen ÖVP (= cdu/csu in österreich) mitglied aber ich meinte eigentlich so jugendkulturen vom style her. Zb die punks oder die hippies.. ^^

0

Was möchtest Du wissen?