Konsequenzen betrug Camping platz?

5 Antworten

Ich würde sagen das ist Vorsatz und muss bestraft werden.

Der CP-Besitzer wird entweder eine Anzeige machen oder du musst sofort Nachzahlen, kannst deine Sachen packen und musst gehen.

Alleine schon der Gedanke wäre Stafbar, meine Meinung.

Kann eine Vertragsstrafe nach sich ziehen (musst in die AGB nen Blick werfen) - kann man die Vorsatz nachweisen ist es Betrug und strafbar.

https://dejure.org/gesetze/StGB/263.html

Nachzahlen musst du in jedem Fall, wenn du erwischt wirst.

Ich denke mal es wird so sein das sie die Polizei rufen könnten und die dich dann dazu auffordern müssten zu zahlen. Wenn du das machst sollte es kein problem mehr sein

Was möchtest Du wissen?