Konnte man vor dem Mauerbau sich als Westdeutscher in der DDR frei bewegen und die Ostdeutschen auch frei in die BRD fahren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vor dem Mauerbau konnte man nach Westberlin fahren ohne Genehmigung.
Wie es umgekehrt war, ist mir nicht bekannt.
Verwandte unserer Familie wohnten im Westteil der Stadt. Meine Eltern habe sie regelmäßig dort bis 1960 besucht.
Im Zug gab es Ausweiskontrollen.

Ich habe noch etwas vergessen:

1954 waren meine Eltern bei Verwandten in Itzehoe (Schleswig-Holstein) zu Besuch. Der Gegenbesuch fand im darauf folgenden Jahr statt.

1

Vielen Dank;)

0

Nach der Einreise in die DDR musste man sich erst einmal beim Rat der Stadt anmelden (galt nicht für ein Tagesvisum). Aber man konnte sich als Bundesbürger oder Westberliner frei in den Gebieten bewegen, die nicht als militärische Sperrzone galten.

DDR-Bürger benötigten eine Reiseerlaubnis, sie konnten dann sich dann frei in Westberlin oder der Bundesrepublik bewegen, es sei denn, sie reisten in einer Delegation, dann hatten sie Aufpasser von der Stasi am Hacken.

Die Westdeutschen konnten sich in der DDR frei bewegen.

Die Ostdeutschen durften nur mir Genehmigung in de Westen fahren

Warum waren Kunst und Kultur in der DDR nicht frei?

 

...zur Frage

War die Industrie in Westdeutschland viel moderner als in der DDR?

Hallo! Mein Name ist Witali und ich wohne in Russland. Ich weiss, dass die DDR den höchsten Lebensstandard in ganzem Ostblock hatte. Meine Eltern haben mir erzählt, dass unsere Bürger, die damals Ostdeutschland besucht haben, waren überrascht, wie gut die Ostdeutschen gewohnt haben. Aber es ist auch bekannt, dass die DDR im vergleich zur BRD schlechter entwickelt war, und viele Ostdeutschen haben vom Leben im Westen geträumt.

Also, meine Frage für die Deutschen, die diese Zeiten erlebt haben. War es in der DDR so viel ärmer und rückständiger oder ist es nur eine Propaganda?

Danke für eure Antworten! :)

...zur Frage

Bundeskanzler DDR und BRD

Morgen Geschichte Arbeit zum Thema Mauerbau und ich frag mich, wer um die Zeit des Mauerbaus Bundeskanzler der DDR- und der BRD war? Hinter der DDR stand ja die SU, wer war da der "Verantwortliche"? Und bei den USA war es Willy Brandt, oder?

...zur Frage

Wie frei war die Berufswahl in der DDR?

Nach der Planwirtschaft müsste ja die Anzahl der Berufe festgelegt sein.

Aber man konnte doch trotzdem frei den Beruf/Studium auswählen, oder nicht?

Wo gab es Begrenzungen?

Vielleicht kann ja ein ehemaliger DDR-ler davon berichten?

...zur Frage

BRD DDR Unterschiede #Arbeit?

Hey,

Informationen zur DDR gibt es ja massenhaft, zur damaligen BRD allerdings nicht ganz so viele. Wie war das damals im Bezug auf Arbeit in der BRD? Im Gegensatz zur DDR gab es keine Garantie auf Arbeit aber dafür freue Berufswahl, das ist mir bewusst und der deutlich höhere Verdienst.. aber sonst?o: Zur DDR konnte ich schon einiges finden, nur eben nicht zur BRD. Oder ist das etwa schon alles ?(:

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?