Konnte man im Jahre 1968 schon mithilfe von Computereffekten Filme produzieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, in keinem Fall.Folgender Artikel (Werbung von IBM) beschreibt ziemlich gut, was den damals am weitesten entwickelten Computer ausmachte: http://www.computerhistory.org/revolution/mainframe-computers/7/161

Die Leistung der Zentraleinheit entsprach in etwa der eines Taschenrechner von heute für ca. 10,-- €. Allerdings mit mehreren 10er Potenzen geringerer Geschwindigkeit.Wegen der Beschränkung auf 8 bit gab es maximal 256 darstellbare Zeichen. Rechengenauigkeit war nur für natürliche Zahlen gegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kubrick hat sich auch von der Nasa beraten lassen. Slow-Motion-Technik gabs glaub ich schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neim und ich habe mich auch schon mal im Internet gefunden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sobaron
03.07.2016, 02:55

WAS??

1

Was möchtest Du wissen?