Konnte ich beim IQ-Test unterbewertet werden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

IQ Tests sagen nichts über deine wirkliche Intelligenz aus. Zunächst einmal musst du ja Intelligenz definieren. Wenn Intelligenz für dich nur das Lösen von logischen Aufgaben ist, dann kannste dich als Durschnitt abstempeln. So ein IQ Test umfasst nicht viele Aspekte der Intelligenz und gerade deshalb sollte man den nicht sonderlich Ernst nehmen. Wenn du z.B besonders Einfühlsam bist, oder über eine hohe Empathie verfügst, dann ist das auch eine Art von Intelligenz, die die IQ Tests garnicht umfassen. 

Das Ergebnis vom Test heißt nur, dass du in den Aspekten, die du dort erarbeitet hast nur durchschnittlich warst. Meistens enthalten IQ Tests reine Logikfragen, oder Räumliche Fragen.

Also ein kleiner Teil deiner Intelligenz ist nur durschnittlich, doch wie Intelligent du in den vielen anderen Aspekten bist, weiß man ja nicht. Vielleicht liegen dort deine Stärken.

Und wenn die Leute in deiner Umgebung von deiner Intelligenz überzeugt sind und du selbstsicher von dir aus sagen kannst, dass du zufrieden mit deiner Intelligenz bist, dann liegt auch kein Problem vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

IQ-Tests sind alle samt totaler quatsch !

Etwas so abstraktes und komplexes wie die menschlichte Inteligenz ist mit keinem Test der Welt messbar.

Ob man die dinger im Internet macht oder zu einem Psychater rennt ist absolut egal weil diese Tests keine brauchbaren Aussagen machen und der IQ bloß ein Schwanzvergleich für möchtegern Akademiker ist.

_________________________________________________________________

Nahezu alle IQ-Tests sind nur dazu da um grundliegendes Wissen was in der Schule oder dem Alltag anfällt durch zusammenhanglose Fragen zu testen.

Und darauß ableiten zu können wie "Inteliegent" ein Mensch ist , wie er mit Problemen umgeht und wie er in seinem Fachbereich in Zukunft abschneidet ist absoluter Unsinn.

IQ-Tests sind ein großes Buissnemodell was oftmals im Internet dafür benutzt wird im Geld zu machen oder Daten von Menschen abzugreifen die diese Tests im Glauben darin ausfüllen um dadurch zu erfahren, wie Intelligent sie im vergleich zu anderen berühmten Menschen sind.

Dabei ist es aber mehr als offensichtlich das sogar sogennante Genies wie Alber Einstein , Blais Pascal oder Nikola Tesla keine "Übermenschen" waren.

Diese Menschen würden in diesen IQ-Tests meines erachtens sogar teilweise oredentlich schlecht abschneiden, weil sie sich eben in ihren Fachgebieten Spezialisiert haben und somit keine große Summe von Punkt über den gesamten Test erreichen würden.

Das bedeutet aber nicht , dass diese Menschen die die Welt verändet haben dumm sind sondern eher das diese Tests einfach keine Aussagekraft besitzen.

So ist laut den IQ-Test ergebnissen einer der inteligentesten Menschen der Welt ein 12 jähriges Mädchen was sich dann wohl in den Jahren darauf ganz normal entwickelt hat und nun so dumm/intelligent wie jeder andere Mensch ist.

_________________________________________________________________

Abschließend bleibt eigentlich nur zu sagen , dass man mit diesen Tests maximal geistig behinderte Menschen testen kann um zu ermitteln ob es sinn macht diese auf eine normale Schule oder auf eine sonder-Schule zu schicken.

Aussagen über die Fähigkeiten eines Menschen wie das lösen von Problemen oder das Lernverhalten lassen sich nunumal mit diesen Tests nicht bestimmen und eben dies sind die Kompetenzen die in unserer Gesselschaft wichtiger sind als Schulbildung.

Also spart euch die Zeit und das Geld und gebt einfach nichts auf die Menschen die damit prahlen einen IQ von >180 zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ameriise
15.09.2016, 20:26

Interessante Ansicht. Du hast mir eine andere Perspektive geschafft. Dankeschön, wird mir helfen das Ergebnis zu verkraften. Es geht mir viel mehr hierbei, wie der Test sich auf meine ADS-Diagnose negativ auswirken könnte.

0
Kommentar von Ameriise
26.10.2016, 00:54

Erstmal wow! Danke, du hast mir tatsächlich noch mehr geholfen!! 😄 Am liebsten würde ich auf alles eingehen und wie du einen Roman verfassen, aber gerade erziehe ich mich um also einfach danke. Hoffe das reicht dir, dass du weißt, du hast nicht unnötig so viel Zeit auf geopfert. Du hast dir richtig Mühe gegeben und süß finde ich, dass du so viele Absätze gemacht hast als Hilfe 😅! Noch alles Gute bei deinem Studium und bleib dran!!! 😘 <3 Amy

0

da sind andere auch schon enttäuscht heimgekommen . dachten selbst sie müßten bei 110 liegen .

dritte waren so intelligent das sie die 112 für viel zu hoch ansahen .


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin dort um mich ADS testen zu lassen und es kam eine niedrigere Konzentration und Logik aber höhere Geschwindigkeit raus.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?