konkave linse oder konvexe linse

3 Antworten

Hallo mrmrable!

Beim kurzsichtigen Menschen liegt der Brennpunkt der Lichtstrahlen vor der Netzhaut. Um sie auf die Netzhaut zu konzentrieren, müssen sie leicht gestreut werden, also braucht der Kurzsichtige eine konkave Linse. Beim Weitsichtigen liegt der Brennpunkt hinter der Netzhaut, um sie auf die Netzhaut zu bringen müssen sie mittels einer konvexen Linse gebündelt werden. Bei starker Weitsichtigekeit erscheint das Auge des Brillenträgers daher oft sehr groß, bei der Kurzsichtigkeit eher klein.

Gruß Friedemann

Auch danke

0

In der Augenoptik gilt: Kurzsichtigkeit korrekt Myopie, Korrektionsglas ist ein meniskenförmiges Brillenglas mit negativer Wirkung, das heißt: die augenseitige Fläche des BG hat einen kleinen Radius, die objektseitige Fläche hat einen großen Radius, denn die Radien der Flächen beeinflussen den Brechwert D des BG in Dioptrien [dpt] Brechkraft ist nicht richtig, den Kräfte werden in Newton [N] gemessen, die Begriffe sind nach DIN genormt. Brillengläser für Myope sind in der Mitte dünn und am Rand dicker.

Bei Hyperopie (Übersichtigkeit) wird ein mensikenförmiges BG genommen mit positiver Gesamtwirkung. Die Rückfläche hat einen großen Radius, die Vorderfläche hat einen kleineren Radius. BG für Hyperope sind in der Mitte dick und am Rand dünner.

Es werden zu Korrektur einer Fehlsichtigkeit (Ametropie) keine physikalischen Linsengenommen [konvex bzw. konkav] wegen ihren schlechten optischen Abbildungseigenschaften.

Es gibt eine Seite für Augenoptiker mit einer Formelsammlung für AO, mit Übunsbeispielen und Skizzen, die diese Problematik ausführlich erklären. Bei Bedarf siehe auf der Internetseite optiker-skripten.de, dann in Downloads, dann Formelsammlung AO.

siehe auch zeiss.de das Kompendium, alles über Fehlsichtigkeiten und Korrektion

Viel Erfolg!

weitsichtig - konvex , kurzsichtig - konkav !

Schwarze Linse bei Schielen

Woher bekomme ich eine schwarze Linse, die ein Auge komplett abdeckt? Weil es nervt mich, ständig mit einer Augenklappe herumlaufen zu müssen. Gibt es da Linsen, die das Auge nicht völlig schwarz machen, sondern nur die Pupille, also damit das Auge abgeschaltet ist?

...zur Frage

Falsche Linse ins Auge eingesetzt, nun Trübung im rechten Auge

Hallo zusammen,

bei meiner Oma wurden vor drei Jahren wegen Grauen Stars zwei neue Linsen eingepflanzt. Nach ca. 2 1/2 Jahren hat sich eine der Linsen eingetrübt und meine Oma hat seitdem einen Schatten vor dem rechten Auge. Daraufhin ging sie zu ihrem Augenarzt und dieser teilte ihr mit, dass die gesamte Charge der Linsen fehlerhaft war und bei mehreren Patienten dieses Problem aufgetreten ist. Nun soll meiner Oma die getrübte Linse wieder entfernt werden, indem sie im Auge zertrümmert und eine neue Linse eingepflanzt wird. Der Arzt warnt jedoch davor, dass bei der Einpflanzung der neuen Linse im Auge die Kapsel reißen könnte. Dieses Risiko hat er als sehr hoch bewertet. Nun hat sie Angst diese Operation durchführen zu lassen.

Nun meine Frage: Gibt es jemanden, der ein ähnliches Problem hat oder kennt jemand eine Person, die ein
ähnliches Problem hat/hatte?

Bitte helft mir

Schonmal vielen Dank für die Rückmeldungen

...zur Frage

Warum sehen Menschen schlecht?

Wie wäre das Leben wohl ohne Brille?Ich kann mir ja vorstellen,dass man das Leben bei einer geringen Dioptrienzahl noch halbwegs meistern kann,aber was ist mit den Menschen die schon bei -3 sind?Warum sehen Menschen so schlecht?Das selbe habe ich mich auch mal mit Zähnen gefragt: wenn es keine Zahnärzte gäbe,hätten wir doch wahrscheinlich oft schmerzen und unsere Zähne würden wahrscheinlich schnell faulen.Warum aber?

...zur Frage

Imwiefern ist die Fachweiterbildung Intensiv- und Anästhesiepflege für das Arbeiten in UK förderlich? Fachweiterbildung in UK machen?

Hallo!

Ich interessiere mich seit geraumer Zeit dafür in Großbritannien als Krankenpflegerin auf einer Intensivstation zu arbeiten! Ich bin examinierte Krankenschwester und arbeite seit 2 Jahren auf einer Intensivstation, hatte eig vor die Fachweiterbildung zu machen, frage mich aber inwiefern sie mir dann in England was bringt oder ob es evtl sogar möglich ist diese Fachweiterbildung in England zu machen! Ich habe einige Infos schon im Internet gefunden, jedoch sind die bezüglich diesem Thema nur sehr „schwammig“! Es gibt Masterstudiengänge für Critical Care, soweit ich das verstanden habe, benötigt man dafür die Berufserworbnis (? Bachelor in England/Deutschland) und Erfahrungen auf Intensiv! Glaube kaum das ich ohne einen „Bachelor“ einfach mit meinem gängigen Examen in England das Masterstudium machen darf oder?

Vielleicht hat hier ja jemand Erfahrungen mit diesem Thema!

Bitte bringt Licht ins Dunkle 😉

...zur Frage

Schlechteres sehen durch Pollenallergie?

Hallo Leute,

vor 2 Wochen war ich noch beim Augenarzt und ich habe neue Kontaktlinsen mit meiner neuen Sehstärke bekommen. Jedoch sehe ich immer noch ein bisschen schlechter. Kann es sein, dass es durch die Pollenallergie ist, die ich habe bzw. brauchen meine Augen vielleicht noch eine zusätzliche Befeuchtung?

...zur Frage

Sehschwächen-Brille / Linsenform?

Grundsätzlich ist eine Brille für Kurzsichtigkeit in der Physik eine Streuungs- bzw. Konkavlinse und für Weitsichtigkeit eine Sammel- bzw. Konvexlinse.

Sind diese Brillengläser aber in Form einer Bikonkaven bzw. Bikonvexen Linse angefertigt oder aber als Konkav-Konvexe bzw. Konvex-Konkave Linse?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?