Konjunktiv 2?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bildung: Präteritum: gehen: ging, also ich ginge, du gingest, er ginge, wir gingen, ihr ginget, sie gingen.

Verben (starke), die im Präteritum a, o oder ü haben bilden den Konjuntiv 2 mit den Umlauten ä,ö,ü. bieten - bot - er böte. Kommen - kam, er käme fahren - fuhr - erführe.

Den K 2 nimmst du in der indirekten Rede, wenn die Indikativform und der Konjunktiv 1 übereinstimmen.

Den Konjunktiv 2 nimmst du in verstärkten Wunschsätzen. Wenn er doch endlich ginge!

Ich bin immer allein=Wäre ich doch nicht immer alleine. Ich habe keine Freunde= Hätte ich doch nur ein paar Freunde. Ich wohne in einer Holzhütte= Würde ich doch nur in einem Palast wohnen. Ich kann nicht in Urlaub fahren=Könnte ich doch bloß in Urlaub fahren. Ich gewinne nicht im Lotto=Würde ich doch endlich im Lotto gewinnen.

konjunktiv zwei =

stamm des verbs im präteritum+ endungen

(z.b. "laufen") Präteritum: Ich lief

ich lief-e du lief-est er lief-e wir lief-en ihr lief-et sie lief-en

Der Konjunktiv 2 wird verwendet, wenn der Konjunktiv 1 dem Indikativ entspricht. Wenn der Konjunktiv 2 dem Indikativ entspricht: Ersatzform mit würde (Bei dem Beispiel wären das "wir würden laufen" und "sie würden laufen"

Was möchtest Du wissen?