Konjunktiv - würde

4 Antworten

Hei peters1997, "würde" steht für den Konjunktiv irrationalis: Ich würde zu dir fliegen, wenn ich Flügel hätte (hab aber keine). "würde" wird aber leider auch für den Konjunktiv I missbraucht und damit die schöne deutsche Sprache nicht nur verhunzt, sondern die Aussage vielfach sogar gefälscht, wenn "würde" für eine Tatsache steht: Das neue Auto würde 200 km/h fahren (tatsächlich ist der Wagen so schnell). Und so. Grüße!

Viele Werben haben eine eigene Konjunktivform. Stilistisch sauber ist es, diese dann auch zu benutzen. Da es aber einfacher ist, "würde + Infinitv" zu bilden, kennen viele diese Konjunktivformen nicht mehr.

Wenn der Konjunktiv 2 und der Indikativ Präteritum gleich sind, kann man die "Würde-Form" nehmen. Beispiel: (3. Plural: Sie sagten mir, sie gingen (K2 und Präteritum Indikativ sind gleich)heute ins Kino Sie sagten mir, sie würden heute ins Kino gehen. Weiterhin nimmt man die "Würde-Form", wenn der Konjunktiv 2 irgendwie verschroben klingt. Z.B. (es gibt sicher bessere Beispiele). Ich hätte mehr Vertrauen zu ihm, wenn er nicht immer wieder löge. (hier könnte man die "Würde-Form" nehmen, ich persönlich zöge (!!) das "löge" trotzdem vor. :-)

Was ist der Unterschied zwischen Konjunktiv 1 und Konjunktiv 2?

Ich hab eine Frage: Konjunktiv 1 und Konjunktiv 2 verwechsle ich oft, wenn ich sie benutze. Aber was ist eigentlich der Unterschied zwischen Konjunktiv 1 und Konjunktiv 2?

Danke schon mal im Voraus ;)

...zur Frage

Konjunktiv in einer Sachtextanalyse?

Guten Abend :) Also, ich schreibe morgen eine Deutschklausur (Jahrgangsstufe 10). Das Thema lautet: "Sachtextanalyse". Meine Frage wäre nun, wann man den Konjunktiv benutzen muss. Meine tolle Lehrerin hat uns erzählt, dass wir den Konjunktiv nur in der Inhaltsangabe (d.h. kurze Wiedergabe) benutzen sollen. So weit so gut, aber gerade beim Lernen schau ich mir meine von ihr korrigierte Analyse an und sehe, dass sie mir einen Fehler angestrichen hat. Im Hauptteil! Sie hat den satz korrigiert, da ich den Konjunktiv nicht benutzt hab. Jetzt blick ich garnicht mehr durch. Wann soll ich den Konjunktiv denn jetzt benutzen?

Vielen Dank

...zur Frage

Muss in der indirekten Rede immer der Konjunktiv verwendet werden?

Hallo, ich habe da eine Frage zur indirekten Rede. Muss eigentlich immer Konjunktiv 1 genutzt werden, wenn ein Verb es normalerweise einleitet? Das Verb denken leitet zum Beispiel den Konjunktiv 1 ein. Ein Satz mit Konjunktiv 1: "Er sagte, sie sei nicht hier." Jedoch las ich in einem Buch: "Er sagte, sie ist nicht hier." Oder: "Ich dachte, ich fahre zur Hölle."

Bei manchen Sätzen macht es ja Sinn, aber bei manchen eben nicht. Hier werden zwei Sätze mit "denken" eingeleitet, was eigentlich mit Konjunktiv stehen müsste. "Er denkt, sie sei in Spanien." Dort steht Konjunktiv 1. "Ich denke, das ist kein Problem." Hier wieder nicht. Hier ergibt Konjunktiv aber keinen Sinn.

Also ist der Konjunktiv 1 nach Verben, die diesen einleiten können, nicht notwendig. Er ist nur zu gebrauchen, wenn man jemanden wiederholt. Aber auch wenn man jemanden wiederholt, ist Indikativ richtig. (Hat man ja an einem Beispiel gesehen.) Wenn man niemanden wiederholt, benutzt man Indikativ, auch wenn die Verben Konjunktiv 1 einleiten können. Oder so ähnlich? Wie ist es denn wirklich? LG DerMoti

...zur Frage

Konjunktiv I und II - Tempus?

Woran erkennt man den Tempus von Konjunktiv I und II?

...zur Frage

Konjunktiv 1 gleich dem indikativ präsens?

Bei der indirekten Rede benutzt man den Konjunktiv 1. Aber ich weiss nicht, ob man die Ersatzform mit dem Konjunktiv 2 verwendet wenn der Konjunktiv 1 nicht vom Infinitiv des Verbes zu unterscheiden ist oder wenn er nicht vom Indikativ Präsens zu unterscheiden ist z.B. Infinitiv: kommen Ich-Form Präsens: ich komme
Konjunktiv 1-Form: ich komme Diese stimmen überein, also Konjunktiv 2: ich käme

Stimmt das so?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Konjunktiv 1& 2 und was ist indikativ? Wie werden die geformt?

Was ist der Unterschied zwischen konjunktiv 1 und 2

-wie werden die gebildet ?

-wann benutzt man die?

Was ist indikativ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?