Konflikte im Irak

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

nein die sunnite "minderheit" die im irak und syrien von der shiitischen regierung "unterdrückt" wird, und desshalb schließen sich viele zivilisten der isis an. zudem haben sie "gute" aus eroberten militärstützpunkten ergattert

Die Bevölkerung steht größten teils hinter ISIS, und die Medien verbreiten auch viel Propaganda. Google mal nach anonymes und ISIS etc, da findest du einiges

Die Bevölkerung steht größten teils hinter ISIS

Die fundamentalistisch muslimische Bevölkerung vielleicht.
Die Medien brauchen keine Propaganda verbreiten um aufzuzeigen, dass hier ein großangelegter barbarischer Genozid vonstattengeht.

Diesen Christen (bin selbst übrigens keiner) wird deren Vormarsch wohl kaum gefallen:
http://www.catholic.org/news/international/middle_east/story.php?id=56481

0

die isis ist leider wirklich sehr stark da sie von den Golfstaaten finanziert und von den USA ausgebildet werden.

Was möchtest Du wissen?