Konflikt: Beziehung zwischen Eule und Lerche?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin auch jemand der gerne gerade am Wochenende länger schläft und mein Freund ist um 7 Uhr hellwach. Der lässt mich dann aber liegen und bereitet das frühstück etc. vor dafür mach ich später sauber etc. während er sich aussruhen darf.  Kompromiss halt.

Er muss ja nicht immer bis 12 liegen bleiben. Trefft euch in der Mitte oder fahr erst und komm dann wieder. Wenn der Partner aufsteht und einfach so abhaut ist halt auch ein mieses Gefühl.

Bei mir und meinem Freund ist es ähnlich, er wacht meistens 1-2 Stunden früher auf als ich. In so einem Fall sollte dein Freund, da ihm der "morgen" (nach 12 *hust*) mit dir so wichtig ist, bereit sein, etwas früher aufzustehen und später weiterzuschlafen, es sei denn er müsste später arbeiten.

Was für Dinge musst du denn erledigen? Kannst du diese Dinge nicht vorbereiten und mit zu ihm nehmen, um sie in der Zeit zu erledigen?

Vielleicht schließt du auch einen Deal mit ihm ab: Du kochst ihm Frühstück bzw Mittagessen, wenn er dafür früher aufsteht. Oder irgendwas in der Richtung.

Ich kann verstehen, dass du nicht länger schlafen kannst- kann mein Freund auch nicht.

Mittelding finden? Er steht um 10 Uhr auf, du beschäftigst dich die zwei Stunden? 

Lernen mit der Situation zu leben... 

Trennen.. 

Du fährst .. und kommst wieder, wenn der Weg nicht allzu weit ist... 

Andere Tage wählen für die Treffen.. wo jeder zur etwa der gleichen Zeit aufstehen muss (Arbeitstage)..

Was möchtest Du wissen?