Konflikt beim Haushalt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

also ich denke das deine Mutter recht hat. Wie soll er denn die Spülmaschine ausräumen wenn er gar nicht da ist.

Ich weiß jetzt nicht wie alt du bist, aber wenn du dann mal ne Woche auf Klassenfahrt bist oder so, und du müsstest wenn du dann wieder daheim wärst erstmal ne Woche die Spülmaschine übernehmen müsstest, würdest du das sicher dann auch nicht mehr als so gerecht finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darüber gibt es überhaupt nichts zu reden! Schlimm genug, dass deine Mutter das abzeichnen muß! Seid ihr Kleinkinder? Dein Bruder ist nicht da, also bist du dran. Wie deine Mutter schon sagt, er macht ja auch kein Geschirr dreckig. Wenn er wieder zu Hause ist, dann könnt ihr das wieder abwechselnd machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich ist es erstaunlich, dass eure Mutter das Ganze abzeichnet! Hat sie mit euch so schlechte Erfahrungen gemacht, dass ihr nichts anderes übrig blieb?

Du nimmst ja Deiner Mutter Arbeit ab und nicht Deinem Bruder, da er ja lange weg sein wird!

Ich fände es schon gerecht, dass er, wenn er zurück ist, wieder im Wechsel mit Dir die Maschine ausräumen würde. Bist Du mal weg, geht es ihm ja auch mal so!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gestiefelte 04.10.2017, 19:42

Das Abzeichnen macht ja bald mehr Arbeit!

1

Wenn dein Bruder nicht da ist KANN er es ja nicht tun. Und da ihr ja wisst wie lange er weg ist braucht man es nicht abzuzeichnen. Wenn er zurück ist räumt er so lange alleine aus und ihr seid Quit. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bescheuert. Ein Monat du, ein Monat er. Punkt. Wie alt seid ihr, bitte? Abzeichnen! Wäre ich eure Mutter und ihr würdet nicht helfen, bekämt ihr euer Essen direkt vom Tisch. Und dann den Wischlappen in die Hand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?