Konfirmationsprüfungsangst?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du redest von der Konformation (ev.), nicht von der Firmung (kath.), richtig?

Da gibt es keine richtige Prüfung. Als Konfirmand sollte man nur das Glaubensbekenntnis kennen. Aber alle sprechen es zusammen (war zumindest bei mir so), also fällt es nicht auf, wenn du mal eine Zeile nicht weißt.

Durchfallen kannst du, soweit ich weiß, eh nicht ,)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Merle2001
04.02.2016, 16:20

Also ich habe so einen zettel bekommen was ich alles lernen muss für die Prüfung und das ist relativ viel

0

du brauchst keine angst zu haben durchzufallen.

die kirche nimmt dich in ihre reihen auf, auch wenn du nicht 100% perfekt auf die fragen antwortest...versprochen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Merle2001
04.02.2016, 15:51

Ok danke :)

0
Kommentar von blackforestlady
04.02.2016, 15:54

@cat...Da täuscht Du Dich gewaltig. Es gibt Pfarrer, die meinen es sehr ernst und wenn der Konfirmand nicht gelernt hat, durchfällt und nicht zur Konfirmation gehen darf. Es hat sich so einiges in den Jahren geändert bzw. verändert.

0

Was möchtest Du wissen?