Konfirmationskleid-dem Anlass entsprechend?

 - (Mode, Kleid, Konfirmation)

6 Antworten

Ich finde es sehr passend für den Anlass. Das mit dem Jäckchen - zumindest für die Kirche - hast du ja selber schon gesagt.

Wenn ich da so sehe, was so manche trägt: Furchtbar. Klar, man darf und soll sich chic machen, ist ja ein großes, wichtiges Fest. Nur bringen da wohl manche den Anlass durcheinander.

Superhübsch 😍 Manche werden schlecht angezogen sein, manche haben einen Hosenanzug an, du wirst bestimmt nicht unauffällig sein aber wenn es dir gefällt und du dich nicht schämst wenn du bewundert wirst, dann bitte ja, es ist zauberhaft.

Oki, dankeschön für die lieben Worte ❤️

1

Sieht super aus :) Ich würde dir vllt. noch einen Cardigan empfehlen, nicht weil das Kleid zu aufreizend ist sondern weil es an den Armen schnell mal frisch wird und gut passt. :)

Sehr schön und absolut passend für die Konfirmation. Nur bügeln solltest du es noch ;)

Natürlich xD es kam nur grade an und wir hatten noch keine Gelegenheit

0

Ok, das "kleine Schwarze" gehört in jeden Kleiderschrank einer Frau und ich würde dieses Kleid auch gern tragen.

Aber ich bin ü 50!!!!

Sorry, aber das ist einfach..ach wie soll ich das sagen, ohne dass du es falsch verstehst... viel zu erwachsen für ein Mädel in deinem Alter!

Ohne Witz!

Gerade gestern hat mir meine Schwiegermutter(ü 80) erzählt, wie sch..sie es fand, dass ihre Mutter nur darauf geachtet hat, dass sie sich "Fraulich" kleidet!

Ja nee...nix mit modern, bequem und dem Alter entsprechend..

Lange Rede, kurzer Sinn..

Wenn du den Fummel magst, dann zieh ihn an!

Aber für mich kommt er irgend wie altbacken rüber-Das passt nicht zu einem jungen Mädchen!

Jetzt noch eine Frage..ich kenne mich da nicht wirklich aus, weil ich Atheistin bin.

Muss es wirklich schwarz sein?

Mein Kleid ist ja nicht schwarz sondern dunkelblau und bei einer Konfirmation trägt man allgemein gedecktere Farben

0

Was möchtest Du wissen?