Konfirmationsfeier: Muss ich den Freund meiner Schwester einladen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

verzwickte Sache. Aus Höflichkeit vielleicht ja aber bei dem Streit gesehen nein. Rede doch mal mit allen beteiligten und stellt klare Verhältnisse ;)

Schwester gehört zur Familie und ist eh dabei. Ob sie ihren Freund mitbringt, muss sie entscheiden dürfen. Wenn es anschließend (nach dem Gottesdienst) eine reine Familienfeier ist (nur Verwandte), gehört der Freund dann eh nicht dazu.

AmoreInfinito69 13.03.2014, 10:54
Wenn es anschließend (nach dem Gottesdienst) eine reine Familienfeier ist (nur Verwandte), gehört der Freund dann eh nicht dazu

Traurig was manche unter Familie verstehen. Der Freund der Schwester gehört so gesehen auch zur Familie! Man kann nicht jemanden zum Gottesdienst einladen aber nicht zur Feier! Sowas macht man nicht!

0
Blindi56 13.03.2014, 14:19
@AmoreInfinito69

Gemeint war: Die Schwester gehört als engste Familie sowieso zu denen, die gar nicht eingeladen werden müssen. Und wenn man dann auch nur mit Eltern, Kindern und Patentante oder so essen geht, ist der Freund der Schwester nicht zwangsläufig dabei.

Widr es eine größere Feier, wo auch Bekannte, Freunde... eingeladen sind, dann gehört er natürlich dazu.

0

Es ist Deine Feier und Dir bleibt es frei, wem Du einlädtst oder wem nicht. Auf meiner Feier würde ich mir auch keinen potentiellen Streit ins Haus holen. Dadurch kann der Grund der Feier schon mal zur Nebensache werden...

Lad Deine Schwester ein, erkläre ihr Deine Gründe und sie wird dafür Verständnis haben...

wenn die beide schon lang zusammen sind gehört er dazu,würde aber vorab mit ihm und deiner schwester abklären ,dass er sich benehmen soll und nicht deinen tag versauen

Rede doch mit deiner Schwester darüber, wenn du ihn jetzt einfach nicht einlädst findet sie das sicher nicht so toll. Vielleicht kann sie ja auch nochmal mit ihrem Freund darüber reden:) Lg

Dann lade ihn nicht ein. Störenfriede braucht man auf so einer Feier nicht.

Lad ihn einfach ein. Die beiden wissen selber, dass die Konfirmation ne festliche Angeleenheit ist und man sich dort zu benehmen hat.

Entweder BEIDE oder keinen! Ihr könnt euch gefälligst zusammenreißen!

Soll ich dann nur meine SChwester einladen ohne ihren Freund ??

wenn man erwachsen ist, ist das ein absolutes no-go, als kind geht es noch

wäre wohl die effektivste möglichkeit hier

rede auch mit der anderen schwester, die er auch hasst, was die meint

sonst ladet ihn ein und werft ihn raus, wenn er sich nicht benehmen kann

so macht man das als erwachsener

Was möchtest Du wissen?