Konfirmation Namen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, das hat mit der Eintragung in die Geburtsurkunde nichts zu tun. Namensänderungen werden im Standesamt vorgenommen. Unter Mitnahme der Geburtsurkunde und einer Liste anderer gewünschter Dokumente, aber frühestens mit der Volljährigkeit und dem Einsatz von eheblichen Geldmitteln.

Was sind erhebliche Geldmittel?

0

deinen zweiten Vornamen ablegen und oder ändern kannst du nur unter besonderen Vorraussetzungen beim Standesamt. Das hat mit der Kriche nix zu tun. Wieso willst du das eigentlich? is doch nur der Zweitname... den weiss doch eigentlich niemand...

nein,die kirche hat damit nichts zu schaffen.

das ist ne staatliche angelegenheit

Was möchtest Du wissen?