Konfirfreizeit Mitarbeiter/sich durchsetzen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Solange Du es nicht mit "Ich bin hier der Cheff, Ihr müsst alles tun, was ich sage" versuchst, sollte das eigentlich kein Problem sein. Sei nett zu den Kindern, dann sind sie auch nett zu Dir.

Als ich auf den Konfermandenfahrten war, war die Konfirmation der Betreuer selbst auch erst ein paar Jahre her. Sprich sie waren nur 2-3 Jahre älter. Probleme gab es da nie. Zur Not gibts ja immernoch den Pastor/Priester an den Du Dich wenden kannst.

Nun, es kommt ja nicht auf die Größe an. Ausstrahlung zählt. Ist wie bei meinem Geo-Lehrer :D er ist sehr klein, hat allerdings eine sehr sehr aufdringliche Stimmlage. Also .. Ausstrahlung ist alles ;D

Was möchtest Du wissen?