Konfession wechseln?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Je nachdem.... Wenn du z.B. Katholisch bist und zur Evangelischen Kirche übergehen willst dann musst du keine erneute Taufe über dich gehen lassen.

Gehst du aber zu Neuprotestanten über wie zum Beispiel zu den Baptisten, Zeugen Jehovas, Adventisten und anderen Freikirchlern dann ist es Gang und Gebe dass man sich erneut taufen lässt. Der Sinn der Sache ist, dass man selber seinen Glauben bestätigt und vor allem freiwillig. bei den "normalen" Kirchen tun das die Eltern, bzw die Paten fürs Kind und das ist nicht der Sinn der Bibel, da Jesus sich hat selber taufen lassen und er hat selber gezeugt dass er an seinem Vater im Himmel glaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt drauf an zu welcher Religion o. Sekte möchtest du wechseln und warum überhaupt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XXXKKKXXX
10.12.2010, 14:49

Kannst du mir mal das Wort Sekte deffinieren?

0

Gehörst Du gerade überhaupt einer Konfession an?! das wäre wichtig zu wissen, um die die Antwort auf Deine Frage zu beantworten...Wenn Du schon in einer bist...in welcher?? Lg Amy :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tenno
10.12.2010, 14:56

Tschuldige - ja, bin katholisch, möchte evangelisch werden.

0

Für eine Antwort musst du dich schon ein wenig mehr outen. Konfessionsänderung: Evangelisch <--> Katholisch? Atheist <--> Christ ? Christ <--> Moslem ? Moslem <--> Buddhist? Oder was?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Scanner
10.12.2010, 14:49

McDonald's <--> BurgerKing

0
Kommentar von XXXKKKXXX
10.12.2010, 14:49

Freikirchler gibts auch noch......

0

Was möchtest Du wissen?