Konfektionsgrössen Herren: Warum ist eine Jacke mit Größe 50 kleiner als eine mit Größe 29?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also die 20er und 30er Größen (Bei Herren) sind die kürzeren und weiteren Größen der 40er bis 60er Größen

Beispiel Größe 50, istjemand kleiner und etwas runder, erhält er die Größe 25

das Gegenstück zu Größe 29 ist demzufolge Größe 58... Okay?

Er wird jetzt ein wenig klarer, dankeschön....., Dann sind die kleinen Größen sozusagen "Abwandlungen logischer Art" von den "normalen" Größen.

0

Die Größen mit der 2 vorn, also wie 29 sind bei Männern so genannte "Bauchgrößen". Sie haben also eine größere Bauweite als die in der Größe 50. Denn nicht jeder Mann trägt ja einen Bauch vor sich her:) Bei Frauen ist das so, dass z. B. die Größe 40 der Größe 20 (oder 19, weiß nicht ganz genau) entspricht, das ist eine Größe für Frauen, die unter 1,65 sind, so genannte Kurzgrößen.

ne, mein Papa hat Größe 25 und kein bisschen Bauch, er ist nur ein bisschen kurz

0
@50happy

Jepp, ich hab hier was durcheinander gebracht. Aber sieh dir einmal diese Tabelle an, damit wirst du sicher schlauer: http://www.leffers.de/12601--_de_beratung_tippstricks_groessentabelle_herren.html

0

Ach mit den Kofektionsgrößen kann ich auch nichts anfangen. Z.T. scheint es willkürlich zu sein. Ich kenne meine Größe ja nicht einmal, weil sie jedes mal anders ist. Würde dir auch raten, gibt nicht zuviel auf das, was drauf steht, guck dir das Kleidungstück an, ob es dir passen könnte, und probiers dann einfach mal an.

Was möchtest Du wissen?