Kondom..sicher oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nein, es ist nicht schlimm "nur" mit Kondom zu verhüten und nein, es ist nicht schlimm, wenn du die Pille nicht nimmst und vielleicht auch nicht nehmen möchtest.

_______________________

Kondome sind vollwertige und entgegen der weit verbreiteten Meinung sehr zuverlässige Verhütungsmittel.

Man muss sie nur vernünftig anwenden und auf die richtige Größe achten.

Kondome werden einzeln elektronisch geprüft und die defekten kommen gar nicht in den Verkauf. Diese Prüfung funktioniert auch sehr gut. Die Stiftung Warentest hat in zwei großen Untersuchungen mit 14000 bzw. 23000 getesteten Kondomen nur bei einem verschwindend geringen Anteil (nämlich bei 0,007 bzw. 0,01 % der Kondome) Materialfehler gefunden, die durch die Prüfung gerutscht sind. 

Das heißt, Versager sind nahezu immer auf falsche Handhabung oder eine ungeeignete Größe zurückzuführen.

Außerdem hat man nach einem Kondomversager immer noch die Möglichkeit, sich um Notfallverhütung (Pille danach bzw. Spirale danach) zu kümmern, da man ein Versagen im Normalfall unmittelbar nach dem Sex bemerkt.

_____________________

Die richtige Anwendung kann man üben, indem man z.B. beim Petting einfach mal probiert, wie es geht oder jeder für sich z.B. du an einer Banane oder Gurke und er am "lebenden Objekt".

Und bei der Ermittlung der richtigen Größe helfen Online-Tools wie z.B. der Kondomberater.

Den meisten Männern passen die Standardkondome mit einer nominalen Breite von 52 mm. Aber manche brauchen schmalere oder breitere und diese sollten dann auch dringend dafür sorgen, sich ebensolche zu besorgen. Denn ein schlecht sitzendes Kondom fühlt sich nicht nur blöd an, es kann auch trotz ansonsten korrekter Handhabung versagen (meist in Form von Abrutschen, aber es kann auch leichter reißen).

______________________

Auf Kondome kann man sich verlassen.

Viel Spaß!

Es gibt verschiedene Verhütungsmethoden, die eine ist sicherer, die andere ist unsicherer. Kondom allein ist eine relativ unsichere Verhütungsmethode. Aber es gibt wesentlich sichere Verhütungsmethoden. Lass Dich mal durch google oder durch den Frauenarzt aufklären.

Kondome grundsächlich sichere Verhütungsmittel. Pass auf, dass es nicht abrutscht oder reisst. Wenn du dich unsicher fühlst, nimm die Pille nach dem Sex.

du kannst natürlich nur mit kondom verhüten! keiner muss die pille nehmen, nur um geschützt zu sein.

Meine Freundin und ich haben auch nur mit Kondom verhütet. Es ist sicher genug :) doppelt hält zwar besser aber Kondom alleine reicht auch. PS die Pille ist sicherer als das Kondom, falls ihr also nur eines von beidem nutzen wollt, empfehle ich die Pille. 1. Wird diese von der Krankenkasse finanziert, 2. Ist sie sicherer, 3. Stört sie nicht beim Sex.

Beides ist halt sicherer aber normal reicht eins von Beiden😏

Kondome sind sicher, wenn du sie richtig benutzt ! Ich hoffe du hast in Sexualkunde aufgepasst...

Ja ist es informiere dich bitte unbedingt über Verhütung....

99.9% Sicher WENN ihr sie richtig benutzt

sicherer ist es natürlich Pille zu nehmen., 

vicky9558 05.05.2016, 14:25

und wenn Ich sie nicht nehme ist das dann schlimm?

0
Mrspeteemsnn 05.05.2016, 14:27

Nein du kannst im Notfall auch die Pille danach kaufen und sie nehmen

0
bauernmaedl 05.05.2016, 14:30

warum ist es "natürlich" sicherer? ist es nämlich nicht.

0

Was möchtest Du wissen?