Kondompanne gefährlich?

5 Antworten

Wenn nichts unten rausgelaufen ist, dann besteht eigentlich keine Gefahr. Dass das Kondom hinterher oben etwas übersteht, ist normal, auch dass Sperma nicht nur oben drin ist.

Beim Antibiotikum kommt es auch drauf an, welches das ist. Nicht alle beeinflussen die Wirkung der Pille.

Ich würde mir da keine Gedanken machen.

Hallo DerIsiopa

Wenn das Antibiotikum den Schutz wirklich beeinträchtigt (erfährt man in der Apotheke oder aus dem Beipackzettel, steht unter Wechselwirkungen) dann ist man nicht mehr geschützt. Der Schutz tritt erst wieder ein wenn man nach dem Absetzen des Antibiotikums die Pille 7 Tage fehlerfrei genommen hat. Bei der Pille Qlaira sind das 9 Tage. In der Pillenpause ist man aber nur geschützt wenn man die Pille vor der Pause 14 Tage fehlerfrei genommen hat.

Liebe Grüße HobbyTfz

Wenn sie ihre Tage bis Sonntag hatte dann hat sie den Eisprung nicht der kommt in der Mitte des Zykluses. Da mußt ihr euch nicht sorgen

Wenn man die Pille nimmt hat man keinen Eisprung und daher auch keine fruchtbaren Tage, bei einem Einnahmefehler kann man aber nie sagen wann ein Eisprung erfolgt

0

Was möchtest Du wissen?