Kondome als einziges Verhütungsmittel?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

100%ige Sicherheit gibt es bekanntlich bei keinem Verhütungsmittel. Kondome sind aber eines der sichersten Verhütungsmittel - wenn richtig angewendet.

Wichtig ist, dass die richtige Größe verwendet wird und dass sie richtig angezogen werden. Auch sollten sie nicht ewig vor ihrer Verwendung im Geldbeutel herum getragen werden, da sie dadurch beschädigt werden können.

Alles in Allem: Gebrauchsanweisung beachten ;)

Alles Gute!

Hallo,

Kondome - richtig angewandt - halte ich für sicher genug.

da die Verhütung hormonfrei sein soll, bietet sich NFP Sensiplan an.

https://www.nfp-online.com/?page_id=3771

Die Methode ist aber nicht für Jederfrau... nicht weil sie schwierig ist, sondern weil sie Disziplin erfordert.

Zuerst Disziplin, um die Methode zu lernen (dauert im Kurs 4 mal 2 Stunden... empfehle ich auf jeden Fall, weil man dann nachfragen kann, wen man was nicht versteht). Ansonsten gibts zwei Bücher:

https://www.amazon.de/Nat%C3%BCrlich-sicher-Das-Arbeitsheft-Zyklusbeispielen/dp/3830484429/ref=pd_lpo_sbs_14_t_2?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=N5K0FKRGK86C5K06FTFS

https://www.amazon.de/Nat%C3%BCrlich-sicher-Praxisbuch-Familienplanung-Sensiplan/dp/3830423640/ref=pd_lpo_sbs_14_t_1?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=N5K0FKRGK86C5K06FTFS

Vorteile:

  • Sicherer bzw. gleich sicher wie die Pille (je nach Quelle)
  • Frau lernt ihren Körper kennen
  • Sehr billig. Nach den Kursen / Kauf der Bücher wird nur noch ein Thermometer benötigt ~10€ alle paar Jahre.

Nachteile:

  • Frau muss auf ihren Körper hören
  • Diszipliniertes Messen und Auswerten: Arbeitsaufwand ~5-10 Minuten pro Tag
  • In der fruchtbaren Zeit muss entweder enthaltsam gelebt werden, oder mit einer alternativen Verhütungsmethode verhütet werden (z.B. Kondome) => Mixmethode.
Woher ich das weiß:
Studium / Ausbildung
8

Dankeschön für den Tipp! :) Allerdings habe ich einen sehr unregelmäßigen Zyklus, hat das Einfluss auf die Ergebnisse?

0
32
@lieschen134

Meine Frau hat einen Zyklus von 25-40 Tagen. Nein ist kein Problem.

Es gibt nur zwei Regeln, die du lernen musst und zwei Ausnahmen. Dann ist der Rest nur noch "Erfahrung"... Temperaturmessen, Symptom bestimmen etc.

Wie schon gesagt... nicht schwer, sehr sicher... aber eben nicht Mainstream.

0
8

Alles klar - vielen Dank! :)

1

Wenn ich für mich eine Schwangerschaft ausschließen wollen würde, dann wäre mir Kondom allein nicht sicher genug. Das würde ich nur machen in einer Partnerschaft, wo sowieso irgendwann Kinder gewünscht sind.

Für mich ist die Pille das einzige in Frage kommende sichere Verhütungsmittel. Ich halte die Kupferkette für gesundheitlich viel bedenklicher! Es kann zu allenmöglichen Komplikationen kommen und du hast dauerhaft ein Metall im Körper, welches z.B. hochgiftigen Grünspan bilden kann.

8

Dankeschön! :) Ist der Grünspan giftig für den Körper?

0

Verhütung für 1 Jahr ohne Hormone

Hallo :)

Da ich im Rollstuhl sitze hat meine Frauenäztin gesagt, dass ich keine Verhütung nehmen darf, die Hormone freisetzt (zb Pille, Stäbchen, Spirale, etc) da ich erhöhtes Thromboserisiko habe.

Ich und mein Freund haben aber keine Lust auf Kondome und nun wollte ich fragen ob ihr irgendetwas kennt, was keine Hormone freisetzt und nur für 1 Jahr hält, da wir nächstes Jahr ein Baby wollen.

Danke :)

...zur Frage

Gynefix Kostenübernahme der Krankenkasse?

Hallo. Ich bin am überlegen ob ich mir die Gynefix Kupferkette einsetzen lasse, da sie einen Pearl-Index von 0.1-0.5 hat. Aber das hat auch seinen Preis; 185.50 Euro in der Apotheke in meiner nähe (natürlich weiss ich das der Preis für 5 Jahre günstig ist aber für eine 14-Jähroge dennoch teuer). Deswegen wollte ich fragen ob die Kosten die Krankenkasse übernehmen würde, da ich eie erwähnt erst 14 bin. Ps.: kommt mir bitte nicht mit "Nimm doch einfach die Pille und gut ist" ich habe Rheuma und muss deswegen sehr starke Tabletten nehmen, die die Pille unwirksam machen. Deshalb muss ich auf ein anderes Verhütungsmittel zurückgreifen. Würde mich auf hilfreiche Antworten sehr freuen, da Verhütung, für mich, ein wichtiges Thema ist. LG Angelina :)

...zur Frage

Hormonfreie Verhütung gesucht?

Ich hab mich schon sehr lange mit dem Thema beschäftigt, und ich weiß wirklich nicht ob die Pille das Richtige für mich ist. Die Nebenwirkungen sind einfach so viele. Habt ihr Empfehlungen wie mein Freund und ich ohne Hormone verhüten können ? Zurzeit sinds natürlich Kondome. Ps. Bin 16 :)

...zur Frage

Kann ich den Gebärmuttermuskel trainieren?

Hallo, Ich hab heute eine eher seltsame frage, habe auch nichts zu dem thema gefunden im internet. Ich möchte mir gern eine Gynefix kupferkette einsetzen lassen und war auch schon beim FA. Der sagte mein gebärmuttermuskel wo die kette "eingeharkt" wird ist zu klein. Ich will aber unbedingt eine kupferkette, es gibt für mich persönlich kein andern weg also bitte keine vorschläge für andere verhütungsmittel. Meine frage ist jetzt ob man diesen muskel trainieren kann, der beckenbodenmuskel ist das ja nicht, dazu findet man ja so viel. Danke schonmal ;)

...zur Frage

Verhütung Geschlechtsverkehr ?

Gibt es für Männer andere Verhütungsmittel außer Kondome ?

...zur Frage

Ist das Kondom als einziges Verhütungsmittel ausreichend?

Hallo, Ich und meine Freundin möchten jetzt bald miteinander schlafen, und möchten eigentlich nicht warten bis sie die tage hat und die pille nehmen kann. Jetzt wollte ich Fragen ob auch nur das Kondom ohne Pille zur Verhütung reicht? Danke für schnelle antworten ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?