kondom stecken geblieben schwanger?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, Du koenntest davon schwanger werden. Ganz schnell zum Arzt und Pille danach besorgen.

Erstens kann recht frueh im Zyklus ein ES stattfinden und zweitens halten Spermien auch einige Tage.

wie wärs wenn du die notfall pille nimmst wirkt bis zu 72std nach GV!

altermann58 24.10.2012, 21:45

Erst informieren, dann tippen. Am 3. Tag nach der Regel ist die Chance, fruchtbar zu sein, nahe 0 %...

Erster fruchtbarer Tag = Kürzester bisheriger Zyklus, minus 18 Tage

Letzter fruchtbarer Tag = Längster bisheriger Zyklus, minus 11 Tage

0
Agares 24.10.2012, 21:48
@altermann58

Das ist himmelschreiender Bloedsinn. Als relativ sicher gelten die ersten 5 Zyklustage, danach kann es dank Ueberlebensfaehigkeit der Spermien und moeglichem ES ab Zyklustag 10 zur Schwangerschaft kommen.

0

Wahrscheinlich nicht. Zwischen dem 7. und dem 13. Tag nach dem Zyklus kannst Du schwanger werden.

Agares 24.10.2012, 21:47

Oh Mann, wo lernt man so nen Schwachsinn? Frau hat nicht immer an Zyklustag 14 ihren Eisprung, sondern durchaus auch mal an Tag 10 oder erst an Tag 60..

0
tomhi 24.10.2012, 22:12
@Agares

Mag sein, wobei nach Knaus-Ogino Deine Theorie vom 60. Tag eher weit hergeholt ist. Der 10. Tag liegt eindeutig zwischen dem 7. und dem 13. Tag und sollte es am 14. Tag sein, ist auch das weit genug vom heutigen Tag entfernt. Schwangerschaft ist nicht ausgeschlossen, aber eher unwahrscheinlich. Insofern kann Yasha erstmal entspannt einen Schwangerschaftstest angehen. Nach Knaus-Ogino zu "arbeiten" ist natürlich ein großes Risiko, deshalb muß Yasha kurzfristig bessere Methoden nutzen. Das "Nahkampfsocken" für den Mann offensichtlich nicht reichen liegt auf der Hand.

0
Agares 24.10.2012, 22:32
@tomhi

Hast recht mit dem 7. Tag, das hatte ich im Uebereifer ueberlesen :-) Dennoch ist eine Schwangerschaft nicht unwahrscheinlich genug, um seelenruhig abzuwarten. Gerade junge Maedchen haben oft recht kurze Zyklen und einen fruehen Eisprung.

Die Theorie vom 60. Zyklustag ist mitnichten weit hergeholt, viele Frauen haben verlaengerte Zyklen aufgrund schlechter Eizellreifung. Es ist natuerlich nicht der Normalfall, aber moeglich. Als normal gelten Zyklen zwischen 24 und 35 Tagen, also kann man, bei einer durchschnittlichen Laenge der 2. Zyklushaelfte von 14 Tagen (normal zwischen 12 und 16) von "normalem"ES zwischen Zyklustag 10 und 21 ausgehen.

Mich regt es einfach auf, dass sogar im Aufklaerungsunterricht der Schwachsinn vom 28 Tage-Zyklus und Eisprung an Tag 14 oder in der Zyklusmitte gelehrt wird.

0
tomhi 24.10.2012, 23:37
@Agares

Der 28 Tage-Zyklus ist immernoch das Maß der Dinge. Wenn es aber so ist wie Du sagst, dann muß man über Knaus-Ogino, die Themperaturmethode und vielleicht andere Verhütungsmethoden neu nachdenken. Ich muß allerdings anmerken, Knaus-Ogino hat bei meiner ersten Frau fast 6 Jahre funktioniert, bevor sie schwanger wurde. In meiner zweiten Ehe haben wir munter "drauflosgemacht" ohne irgendeine Art von Verhütung und es hat immerhin 4 Jahre bis zur Schwangerschaft gedauert. Viel Glück eben. Die zweite Schwangerschaft ging dann wiederum recht schnell. 14 Tage in den Urlaub gefahren, Frau hatte die Pille zu Hause vergessen. Die vergessene Pille rennt jetzt durch die Hütte und macht Terror.

0
Agares 25.10.2012, 00:32
@tomhi

Nein, der 28 Tage Zyklus ist nicht das Mass der Dinge. Laut einer neueren Studie haben nichtmal 14% aller Frauen eine Zykluslaenge von 28 Tagen.

Die Temperaturmessmethode braucht nicht neu ueberdacht werden, die errechnet ja nichts, sondern stellt fest, wann der ES tatsaechlich stattfindet. Und um sicher damit zu verhueten bzw um mehr als 5 Tage am Zyklusanfang als unfruchtbare Tage identifizieren zu koennen, muss man die Tempperaturmethode inklusive Schleimbeobachtung 12 Monate betreiben. Dann hat diese Methode einen Pearl-Index um 1, ist also annaehernd so sicher wie die Pille. Knaus-Ogino ist laengst ueberholt, weil man eben nicht errechnen kann, wann der ES stattfindet. Der findet 12-16 Tage vor der Mens statt, im Voraus berechnen ist Humbug. Der Pearl-Index dieser Methode betraegt durchschnittlich 20. Die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft bei Verkehr in der fruchtbaren Phase liegt bei gesunden Frauen bei ca. 25%, wenn ihr also selten den Eisprung erwischt habt, sind 4 Jahre nicht soo ungewoehnlich. Nach einem Jahr mit Verkehr an den fruchtbaren Tagen sind ca. 92% der Frauen schwanger, Zeugungsfaehigkeit beider vorausgesetzt.

Aber letztendlich ist das Bio und nicht Mathe- ich habe nie die Pille vergessen und wurde trotzdem schwanger, jetzt versuche ich es gezielt und werde es nicht..

Kann Dir die Seite zyklus-wissen..de empfeheln, da wird sehr schoen ueber diese Irrtuemer aufgeklaert.

0
tomhi 26.10.2012, 00:44
@Agares

Moin, vielen Dank für den Link, aber wir passen jetzt wie der Teufel auf, daß nix mehr passiert. Zwei Terrorzwerge reichen uns völlig aus. Lieber mach' ich mir nen Knoten rein.... Wenn Du es gerade gezielt versuchst und keinen Erfolg hast, würde ich es einfach nicht mit Macht versuchen. Ich kenne zwei Familien, die haben es jahrelang bewußt versucht - ohne Erfolg. Dann hatten sie die Hoffnung aufgegeben und zack, jeweils zwei Einschläge hintereinander.

0

ich hatte vor ca 3 tagen noch meine tage...

dann ist kaum "Gefahr" vorhanden...

google mal nach Knaus-Ogino...

Agares 24.10.2012, 21:52

Und was ist, wenn sie 6 Tage lang ihre Periode hatte und jetzt an Zyklustag 9 ist? Plus 5 Tage Ueberlebensdauer der Spermien sind wir da an Zyklustag 14, ein Eisprung ist sogar schon vorher moeglich.

Knaus-Ogino ist alleine zur Verhuetung ueberhaupt nicht zu gebrauchen.

0

Vielen Dank an alle :-*

Was möchtest Du wissen?