Kondom reißt nicht ?

10 Antworten

Ich kann es mir eigentlich auch kaum vorstellen, dass Kondome so häufig reissen oder platzen, mit ein paar Ausnahmen:

Wenn ein Kondom mehrere Jahre rumgelegen hat oder prallem Sonnenlicht ausgesetzt war, so dass es über 40 Grad erhitzt wurde.

Wenn ein Kondom wochenlang in der Hosentasche oder im Geldbeutel umeinander getragen wurde und dabei lange Zeit und kräftig durchgeknetet wurde.

Wenn beim Aufreißen der Kondompackung Messer, Scheren oder andere untaugliche Dinge zum Einsatz kommen

Wenn beim Überziehen der Kondome, spitze Fingernägel, Ringe oder anderes das Kondom beschädigen

Wenn beim Oralverkehr die Zähne der Frau das Kondom berschädigen

Wenn die Frau ein Intimpiercing hat, an dem das Kondom beim Verkehr ständig scheuert.

Bei normalem Gebrauch,wenn das Kondom richtig aufgezogen, so dass es nicht runterrutschen kann, kann es auch meiner Auffassung normal nicht passieren, dass das Kondom platzt. oder reisst. 

Einerseits frage ich mich das auch immer.

Andererseits werden pro Tag enorm viele Kondome benutzt, insbesondere von jüngeren Personen (die dann Fragen z.B. im Internet stellen).

Möglichkeiten, die ich mir neben Produktionsfehler vorstellen kann:

Ölhaltiges Gleitmittel

Irgendeine fettige Creme/ Salbe im Intimbereich benutzt

Frau war nicht feucht (und allein das Gleitmittel auf dem Kondom ist nicht ausreichend)

Das ist eine gute Frage denn das hab ich schon zigmal gedacht als eine Frage kam Kondom gerissen. Wir haben die Dinger mit Wasser gefüllt und als Wasserbomben benutzt. Und die gingen nicht kaputt wenn man sie fallen ließ. Ein kräftiger Wurf an die Hauswand war nötig. Ich gehe davon aus es wurden keine benutzt

Danke für die Antwort, dann bin ich damit zumindest nicht alleine, denn ich verstehe nicht wie dies "so oft" vorkommen soll, man ließt ja bei manchen sogar von "reißt immer", auch die in der Frage angesprochene Sorte ist bei Amazon von vielen als sehr empfindlich usw. deklariert worden und selbst dort konnten wir nichts feststellen. 

1
@Simon35b

Deshalb vermute ich es sind keine benutzt worden. Denn die Fragen kamen zu 85% von jungen Usern was erschreckend ist.

0

Wie reißt ein Kondom? Und wie verhütet man am besten, dass man mit sehr sehr sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht schwanger wird?

rutschen kann es durch die falsche Größe, aber wie kann es zu reißen und wie kann man es verhindern? Eine weitere Frage ist,wie verhindert man eine Schwangerschaft am besten. Sollte man nach dem Sex nochmal aufs Kondom schauen und achten ob das Sperma durch irgendwelche Risse raus fließt? Um welche Verhütungsmethode ist am besten? Pille?Kondom? Pille + Kondom? Und was ist eine Hormonspirale? Und ist eine vaginalspülung wirklich so unsicher wie man sagt? Habt ihr selbst schon mal Erfahrung mit gerissenen Kondomen gemacht? Und wenn ja warum ist es passiert ?

...zur Frage

Kondom in Drogerie sicher?

Ich wollte jetzt bald mit meiner Freundin Sex haben und wollten dabei nur kondom benutzen. Und erste Frage,ist nur mit kondom echt sicher. Man hat halt schon so bissl angst das etwas passiert. Und zweite Frage. Ich wollte die Kondome in der Apotheke kaufen. Aber da die die große 57mm nicht da haben. Und auch nicht die Marke durex habe (weil durex ein Marken kondom ist und andscheind gut sein Soll),Muss ich die Kondome in der Drogerie (Rossmann)kaufen. Aber ist das da auch so sicher und es kann da nichts passieren?

...zur Frage

Kondom reißt immer bei von hinten...

Hey Leute... Meinem Freund und mir sind in letzter zeit oftmals Kondome gerissen was uns sehr verwundert hat da wir immer noch die gleich marke von durex nehmen wie zuvor und auch sonst nichts verändert haben... Aber jetzt ist uns aufgefallen das es immer dann reißt wenn er mich von hinten nimmt... Wisst ihr vielleicht warum das immer nur in dieser Stellung passiert?

...zur Frage

Was tun wenn das Kondom reißt?

Ich möchte mein erstes mal haben und mir geht der gedanken nicht aus dem Kopf ob das Kondom sicher ist oder ob es reißt. ( Meine Freundin nimmt nicht die Pille)Was kann ich fals es passiert tun ??? Bin 15 und möchte kein Kind!!!

...zur Frage

Kann es noch sein das ich Schwanger bin?

Hey,

ich habe da mal ne blöde Frage. Ich bin in einer Beziehung und wie jedes Pärchen, schlafen wir miteinander. Wir verhüten mit Pille & Kondom. Also eigentlich 100% Sicherheit... Es platzt oder reißt nie, und er kommt auch nie in dem Kondom.

Ich hatte diesen Monat 2x eine Mandelentzündung und musste Antibotikum nehmen. Jetzt zu meinem eigentlichen Problem: ich mache mir immer irgendwelche Gedanken zu dem THema Schwangerschaft. Wenn ich Antibotikum nehme wirkt die Pille ja nicht mehr 100%ig. Ich nehme die Pille Alessia Hexal und da hat man ja keine Pause. Ich habe meine Tage also immer 2-3 Tage lang. Jedoch hatte ich sie dieses mal nur einen Tag. Kann das jetzt mit dem Antibotikum zusammenhängen?

Mich kann man ja ganz leicht bei diesem Thema verrückt machen, indem man mir komische Geschichten erzählt. Und meine Freundin meinte, bevor man Schwanger wird kann man auch ganz leichte Blutungen am Anfang bekommen. Und damals ihre Freundin war 9 Monate Schwanger und hat es nicht gemerkt.... das macht mir Angst und ich mache mich immer nur selbst verrückt, obwohl wenn man logisch denkt, haben wir immer aufgepasst, und müsste eigentlich nichts passieren.

Sind da draußen denn auch Frauen, die mich verstehen und sich auch so verrückt machen bei dem Thema?

Ich traue mich auch irgendwie nie ohne KOndom mit meinem Freund zu schlafen weil ich dann noch mehr Angst habe.... weil viele sagen die Lusttropfen sind fruchtbarer als die Spermien selbst.

Liebe Grüße und freue mich auf eure Antworten und Erfahrungen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?