Kondom gerissen,angst?

12 Antworten

Das Ausbleiben deiner Periode ist zunächst noch kein sicheres Schwangerschaftszeichen.

Denn auch wenn schon in der Schule den Schülern fälschlicherweise vermittelt wird, dass ein "regelmäßiger" Zyklus 28 Tage lang sein sollte, ist das aber nur ein Durchschnittswert. Kaum eine Frau funktioniert wie ein Uhrwerk und bei weit über der Hälfte aller Frauen schwanken die Zykluslängen innerhalb eines Jahres um mehr als 7 Tage.

Dies ist nicht ungewöhnlich und ein Menstruationszyklus von 21 bis 35 Tage gilt immer noch als regelmäßig.

Die Periode kann sich auch durch psychische oder körperliche Belastungen wie beispielsweise Stress, Reisen, Leistungssport, anstehende wichtige Entscheidungen oder familiäre Ereignisse verschieben oder sogar ganz ausfallen.

Was durch derartige Stressoren auf hormoneller Ebene passiert, ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Man geht jedoch davon aus, dass solche Situationen Fehlfunktionen im Nervensystem auslösen können, die sich auf die Regulation der Hormone auswirken.

Auch kannst du so früh noch nichts von einer möglichen Schwangerschaft spüren und weder ein Schwangerschaftstest zuhause noch ein Bluttest beim Arzt können zur Zeit irgendetwas nachweisen oder ausschließen.

Denn eine Woche nach dem Geschehen wäre eine befruchtete Eizelle nach ihrem Weg aus dem Eileiter in Richtung Gebärmutter gerade erst dabei, sich dort eine Mulde zur Einnistung schaffen.

Erst ca. knapp zwei Wochen nach der Befruchtung ist die Einnistung abgeschlossen und die befruchtete Eizelle hat ihren Platz gefunden und ist komplett mit der Gebärmutterschleimhaut vereint.

Erst dann schaltet der Körper auf „schwanger“ um. Das schwangerschaftserhaltende Hormon hCG gelangt in den mütterlichen Blutkreislauf und informiert damit Eierstöcke und Hirnanhangdrüse, sodass in den nächsten Monaten kein Eisprung mehr stattfindet.

Und auch dann erst können gegebenenfalls schwangerschaftsbedingte "Beschwerden" auftreten.

Sollte deine Periode weiter auf sich warten lassen, liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt, gut sortiertem Supermarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges
Ergebnis.

Alles Gute für dich!

Schwangerschaftsanzeichen können es jetzt so kurz nach der möglichen Befruchtung auf keinen Fal sein. Also ist es eine Erkältung oder einfach dein Kopf der ein wenig verrückt spielt.

Nun wenn das Sperma definitiv ausgetreten ist dann hättet ihr die Pille danach holen müssen um eine Schwangerschaft zu verhindern. Der sicherste Weg.

Die Anzeichen sind für eine Schwangerschaft noch zu früh. So schnell merkt man da nichts.

Geh am besten dringend zu einem Frauenarzt. Der kann den frühsten Test machen indem er Blut nimmt.

Sicher ist die Pille danach eine Hormonbombe da hast du recht. Aber dann wäre es ganz sicher, dass du nicht schwanger bist. Außer du hattest gerade deinen Eisprung.

Helfen kann da nun niemand mehr. Entweder du machst den Frühtest beim Frauenarzt oder wartest bis du einen machen kannst.

Viel Glück

Was möchtest Du wissen?