Kondom gerissen, pille eingenommen trotzdem Risiko?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Karish

 Wenn man die Pille  regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht, keinen  Durchfall hat und keine  Medikamente  nimmt die die Wirkung der Pille  beeinträchtigen, man die Pille vor  der  Pause mindestens 14 Tage regelmäßig  genommen  hat, die Pause nicht länger  als  7  Tage dauert und man am 8. Tag wieder mit der  Pille weitermacht, dann ist  man auch in der  Pause und sofort danach, zu 99,9%  geschützt. Die Pille  ist eines der sichersten  Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund  seid könnt ihr auf das Kondom  verzichten  und er kann auch in dir kommen.  Man ist  auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin  geschützt wenn man  richtig reagiert und  eine Pille nachnimmt, wenn es innerhalb  von  4 Stunden  nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall  zählt in diesem Fall nur wässriger  Durchfall.

 Liebe Grüße HobbyTfz

Danke für den Stern

0

Hallo ich habe mal nachgeschaut. Hier ist ein link bzgl. der Wirkung der Pille hoffentlich hilft es Euch. Ansonsten direkt zum Arzt. Je länger ihr wartet desto größer ist das Risiko. Die Pille danach ist am stärksten direkt nach dem GV mit jeder verstrichenen Stunde wird die Wirkung schwächer. Außerdem ist es in Deutschland auch so, dass die Pille danach aus der Apotheke schwächer ist. Es gibt zwei Typen. Die eine wird vom Arzt verschrieben, die andere kann man in der Apotheke (die schächere Pille) kaufen.

Aber schaut mal hier http://www.kade.de/indikationsgebiete/gynaekologie/verhuetung/wirkung/

Wenn die Fragestellerin, so wie es den Anschein hat, ihre Pille immer korrekt genommen hat, ist die Pille danach völlig unnötig und überflüssig!

3
@putzfee1

Sie hat ihre zweite Pille genommen. Ich bin davon ausgegangen sie hätte erst zwei Mal die Pille eingenommen. Weiterhin ist die Wirkung sehr unterschiedlich je nach Pillensorte bzw. den verschiedenen Wirkstoffen. Deshalb auch mein Link

0

Egal ob vom Arzt verschrieben oder rezeptfrei - beide kommen aus der Apotheke.

0
@Christianwarweg

Stimmt leider nicht. Seit ca. 1 - 2 Jahren kann die Pille rezeptfrei (keine Verschreibungspflicht) in der Apotheke bezogen werden. Jedoch nur mit geringen Wirkstoff. Die höher dosierte Pille (mit mehr Wirkstoff) also auch mit geringer Wahrscheinlichkeit Schwanger zu werden, muss vom Arzt verschrieben werden. Das Risiko ist noch höher, je länger sie wartet. Steht alles im Beipackzettel und alle Apotheker können Dir dies sagen. Es ist schade, dass es in Deutschland so geregelt wurde. In anderen Ländern gibt es die Pille danach mit einem hohen Wirkungsgrad in der Apotheke.

0

Ansonsten direkt zum Arzt. Je länger ihr wartet desto größer ist das Risiko.

Wenn sie die Pille regelmäßig genommen hat ist sie geschützt

1

Du musst deiner Pille vertrauen. Solltest du deine Pille in der letzten Woche des letzten Blister nicht vergessen haben, warst du geschützt. Die Pille danach ist in dem Fall Quatsch. Sie ist eine viel zu große Hormonbombe und wirklich nur für Notfälle gedacht das ist bei dir nur dann gegeben, wenn du eine pille vergessen hast. 

Nach Antibiotikaeinnahme, Kondom gerissen, Ella One, Pille danach eingenommen. Wie warscheinlich ist eine Schwangerschaft?

...zur Frage

Bin ich geschützt, nach zwei mal Pille ausbrechen?

Ich habe leider ein Problem. Ich habe letzte nach zwei Pillen ausgebrochen innerhalb von einer halben Stunde. Ein paar Stunden später nahm ich eine dritte Pille ein und hoffe jetzt das ich geschützt bin. Meine Fragen: bin ich geschützt, auch in der bevorstehenden Pause die am Donnerstag beginnt? Sollte ich mir die Pille danach besorgen (gestern ohne Kondom gv gehabt)? Sollte ich jetzt zusätzlich verhüten?  Und kann ich einfach weiter machen bis zur Pause? Ich hoffe Sie können mir helfen Liebe Grüße

...zur Frage

Nach Antibiotikaeinnahme Kondom geplatzt

Hallo, ich habe vom 12.2-15.2 Antibiotika eingenommen. Am 13.2 habe ich die letzte Pille meiner Packung genommen und Pause gemacht und am 21.2 die erste Pille aus der neuen Packung eingenommen. Mein FA hat gesagt ich müsse nach der Pause nicht mehr zusätzlich verhüten, habe mir aber hier Rat geholt und gesagt bekommen ich sei erst nach 7 Tagen Einnahme wieder geschützt, also hab ich das vorsichtshalber auch beachtet und zusätzlich verhütet. Heute morgen ist uns aber das Kondom geplatzt, also am 5. Einnahmetag der Pille. Die letzt Antibiotikaeinnahme ist nun schon genau 10 Tage, muss ich mir jetzt trotzdem Sorgen machen?

Hab nochmal ein Bild angehängt, dass man es besser versteht.

...zur Frage

Kondom ist 2mal gerissen aber er ist nicht gekommen (& Pille) Schwanger?

Ich hatte GV am ersten Tag wo ich meine Pille (Belara) wieder einnahm nach der Pillen Pause. Uns ist das Kondom 2 mal gerissen, aber er ist nicht gekommen. Ich mache mir trotzdem sorgen wegen einer Schwangerschaft oder geschlechtskrankheiten, kann mir jemand helfen? Vielen Dank im Voraus, bitte ernst beantworten.

...zur Frage

Pidana und danach gv, bin ich schwanger?

Hallo!

Ich nehme jetzt seit ca 2 jahren die Pille. Seot kurzem hab ich einen Freund und demnach auch gv. Wir verhüten nur mit der pille. Vor einer woche musste ich die Pille danach nehmen, weil ich die pille über 12 std zu spät genommen habe und wir ein paar tage zuvor sex hatten. Nun muss ich diese Woche zusätzlich mit einem kondom verhüten, habe gestern die 5te pille der 7 die ich nehmen muss um den schutz aufrecht zu erhalten genommen. Gestern hatten wir dann sex mit einem kondom, dieses ist jedoch gerissen und er ist in mir gekommen. Was soll ich jetzt tun?

...zur Frage

Pille danach, wann Schwangerschaftstest machen?

Ich hatte vor einigen Tagen Geschlechtsverkehr und das Kondom ist gerissen. Das war ungefähr 2 oder 3 Tage nach dem meine Periode vorbei war. Ich hab noch am selben Tag die Pille danach eingenommen und möchte nun so schnell wie möglich wissen ob sie eingeschlagen hat. Nun sagen alle Schwangerschaftstest, dass man es ungefähr einige Tage vor der nächsten Periode machen sollte. Ich will aber nicht ein ganzen Monat warten. Wann ist ein Schwangerschaftstest frühestens aussagekräftig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?