kondom gerissen, pille danach genommen, besteht gefahr schwanger zu sein?

5 Antworten

Grundsätzlich gilt; je früher die "Pille danach" nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingenommen wird, desto sicherer kann eine Schwangerschaft verhindert werden, weil die Wahrscheinlichkeit einfach größer ist, einem möglichen Eisprung zuvor zu kommen.

Die „Pille danach“ hemmt die Eireifung und verschiebt den Eisprung im Zyklus der Frau um 5 Tage nach hinten, sodass keine Befruchtung mehr möglich ist, weil die Spermien die Eizelle nun „verpassen“ bzw. dann abgestorben sind und nichts mehr anrichten können.

Nach dem Eisprung, also in der zweiten, unfruchtbaren Zyklushälfte ist eine Schwangerschaft nicht möglich und die Einnahme der "Pille danach" überflüssig, weil mit oder ohne Pille danach das Eintreten einer Schwangerschaft unmöglich ist.

Nur wenn der Eisprung zufällig zeitgleich mit dem ungeschützten Geschlechtsverkehr stattfindet und die "Pille danach" wird wenige Stunden später eingenommen, ist eine Befruchtung der Eizelle nicht mehr zu verhindern. In diesem Fall besteht die Möglichkeit, dass trotz Einnahme der "Pille danach" eine Schwangerschaft eintritt.

Aber eine Garantie gibt es bei beiden "Pillen danach" nicht. Bei schneller Einnahme innerhalb von 24 Stunden senkt die ellaOne® das Schwangerschaftsrisiko auf 0,9 Prozent. Bei der PiDaNa® mit Levonorgestrel bleibt ein Risiko von 2,3 Prozent, trotzdem schwanger zu werden.

Zwar wird schon vor der Ejakulation bei sexueller Erregung das Präejakulat (umgangssprachlich auch Lusttropfen) abgesondert, in dem möglicherweise Spermien sind. Wissenschaftliche Studien kommen da zu unterschiedlichen Ergebnissen.

Diese Tropfen dienen unter anderem als natürliches Gleitmittel und treten ohne Zutun bzw. Beeinflussbarkeit des Mannes aus.

Jedoch befindet sich in Lusttropfen (wenn überhaupt) nur ein Bruchteil der Menge Spermien eines Samenergusses. Zudem fehlt ein Großteil der weiteren Bestandteile der Samenflüssigkeit, die für das Überleben der Samenzellen und für eine erfolgreiche Befruchtung nötig sind.

Nur wenn der Lusttropfen direkt oder zumindest in noch feuchtem Zustand in die Vagina gelangt, ist eine erfolgreiche Befruchtung möglich, wenngleich auch sehr unwahrscheinlich.

Wenn deine Periodenblutung auf sich warten lässt, liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt, gut sortiertem Supermarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich!

Hallo whatsuup1234,

Erstmal gut, dass du dich so schnell nach deiner Verhütungspanne um die Pille Danach gekümmert hast. Eine halbe Stunde später ist super gut! Denn allgemein gilt: Je schneller die Pille Danach eingenommen wird, desto größer ist ihre Wirksamkeit.

Auch wenn dein Freund noch nicht gekommen ist, besteht die Gefahr, dass durch das gerissene Kondom Lusttropfen in deinen Körper gelangt sind. Diese können auch Spermien enthalten, die auf deine Eizelle warten und eine ungewollte Schwangerschaft auslösen können. Siehe auch: https://pille-danach.de/fragen/schwanger-durch-lusttropfen-ist-das-moeglich-23363 .

Du beschreibst deinen Zyklus ja als sehr unregelmäßig, dann ist es umso schwerer vorherzusagen, wann dein Eisprung stattfindet. Daher ist es gut, dass du auf Nummer sicher gegangen bist und dir die Pille Danach geholt hast. Auch bei einem sonst regelmäßigen Zyklus kann der Eisprung mal am Anfang oder mal am Ende stattfinden. Dein Körper ist nun mal keine Maschine und wird von verschiedenen Dingen wie zum Beispiel Stress beeinflusst.

Falls du dir weiterhin unsicher bist, mache am besten einen Schwangerschaftstest. Dieser liefert (je nach Test) circa 2-3 Wochen nach der Kondompanne ein aussagekräftiges Ergebnis und du weißt sicher Bescheid.

Hab also noch etwas Geduld!

Viele Liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Folgende Situation hätte bestehen müssen, damit eine Schwangerschaft möglich wäre:

  1. Im Lusttropfen deines Freundes hätten Spermien sein müssen
  2. Diese Spermien hätten ihren Weg finden müssen
  3. Du müsstest innerhalb der vergangenen max. 24 Stunden deinen Eisprung gehabt haben, bzw. hätte dieser unmittelbar bevorstehen müssen

Nichts davon lässt sich jetzt ausschließen oder garantieren. Daher kannst du zunächst nur abwarten.

19 Tage nach dem GV kannst du einen aussagekräftigen Test machen (wenn deine Periode bis dahin nicht aufgetaucht ist). Du hast bisher das getan, was möglich war, jetzt bleibt erstmal nicht mehr.

Bin ich schwanger obwohl ich die Pille danach genommen habe?

Hallo,

ich hatte gestern das erste mal Sex & bevor hier jemand wieder abwertend wird, wir haben uns vorher genau informiert & waren auch sehr vorsichtig.

als mein Freund fertig war stellten wir leider fest, dass das Kondom gerissen ist.

ebenfalls fehlte auch ein Stück was bis jetzt nicht auffindbar ist.

ich habe eine Stunde später die Pille danach genommen jedoch besteht ja immer ein Rest Risiko.

ob ich mich in den fruchtbaren Tagen befinde kann ich nicht sagen, allerdings hatte ich bis vor 3 Tagen noch meine Tage.

meine Fragen ist also, wenn ich in den fruchtbaren Tagen bin, wirkt die Pille danach dann trotzdem ?

und erhört dieser fezten mit Spermien nun die Lebenserwartung der Spermien in mir?

ich versuche so schnell wie möglich einen FA Termin zu kriegen allerdings wollte ich mich vorher nochmal informieren weil ich noch nicht bereit für ein Kind bin.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?