Kondom gerissen. BRAUCHE GANZ DRINGEND HILFE!?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Prinzipiell gilt; je früher die "Pille danach" eingenommen wird, desto sicherer kann eine Schwangerschaft verhindert werden, weil die Wahrscheinlichkeit einfach größer ist, einem möglichen Eisprung zuvor zu kommen.

Die „Pille danach“ hemmt die Eireifung und verschiebt den Eisprung im Zyklus der Frau um 5 Tage nach hinten, sodass keine Befruchtung mehr möglich ist, weil die Spermien die Eizelle nun „verpassen“ bzw. dann abgestorben sind und nichts mehr anrichten können.

Nach dem Eisprung, also in der zweiten, unfruchtbaren Zyklushälfte ist eine Schwangerschaft nicht möglich und die Einnahme der "Pille danach" überflüssig, weil mit oder ohne Pille danach das Eintreten einer Schwangerschaft unmöglich ist.

Nur wenn der Eisprung zufällig zeitgleich mit dem ungeschützten Geschlechtsverkehr stattfindet und die "Pille danach" wird wenige Stunden später eingenommen, ist eine Befruchtung der Eizelle nicht mehr zu verhindern. In diesem Fall besteht die Möglichkeit, dass trotz Einnahme der "Pille danach" eine Schwangerschaft eintritt.

Die ellaOne® kann bis spätestens 120 Std. (5 Tage) und diePiDaNa® bis spätestens 72 Std. (3 Tage) nach ungeschütztem GV eingenommen werden.

Bei Frauen unter 20 Jahre werden die Kosten bei gesetzlich versicherten Frauen von der Krankenkasse übernommen. Sie muss sie sich dann jedoch ärztlich verschreiben lassen. 18- und 19-Jährige müssen allerdings die Rezeptgebühr selbst bezahlen. In der Nacht, an Wochenenden oder Feiertagen wendet man sich am besten an den ärztlichen Bereitschaftsdienst, der überall unter der Telefonnummer 116117 zu erreichen ist.

Frauen unter 20 Jahren können die „Pille danach“ auch ohne Rezept in der Apotheke kaufen, bekommen dann jedoch die Kosten von der Krankenkasse nicht erstattet.

Wenn man zwischen 14 und 18 Jahre alt ist, entscheidet der Apotheker bzw. der Arzt darüber. Im Gespräch werden sie versuchen herauszufinden, ob ein Mädchen in der Lage ist, die mit der Selbstmedikation verbundenen Entscheidungen und Konsequenzen selbst treffen zu können.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiaCeline15
07.09.2016, 20:45

Dankeschön! Das war echt eine riesengroße Hilfe für mich! Ich werde mich morgen, mit meinem Freund in die Apotheke begeben und die Pille holen. Ich hoffe sie hilft :)

0

Hallo MiaCeline15,

bei einer Kondompanne, bzw. wenn Spermien in die Scheide gelangt
sein können, kann ein Risiko nicht ausgeschlossen werden.

Bitte wendet euch daher so schnell wie möglich an eine Apotheke,
fragt nach der Pille Danach und lasst euch beraten. Je schneller die Pille Danach eingenommen wird, desto höher ist die Wirksamkeit.

Daher zögert nicht und kümmert euch umgehend. Außerhalb der
Öffnungszeiten ist die Notdienstapotheke für dich da, erfragbar z.B. unter www.aponet.de

Eure Eltern müssen nichts erfahren, wenn ihr nicht wollt. In der
Apotheke wird euch die Pille Danach nach einer entsprechenden Beratung (z.B. wann war die Panne, wann war die letzte Periode) und wenn alles passt gegeben.

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh in die Apotheke, die Pille danach gibt es inzwischen rezeptfrei und rede mit deinen Eltern , die Pile wäre eine Möglichkeit der Verhütung zusätzlich zu Kondomen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiaCeline15
07.09.2016, 20:27

Dankeschön. Ich werde mal meinen Freund fragen, ob er bereit dazu ist mit mir und meinen Eltern zu reden. Ich weiß aber leider schon wie sie reagieren.. Ich habe in ca einem Monat einen Frauenarzttermin und hätte dort nach der Pille gefragt.. :/

0

Ich denke die bekommst du so, aber du musst mit deinen eltern darüber reden! So kann das doch nicht weiter gehen!

Hier ein link mit ein paar infos!
http://www.gesund.at/a/pille-danach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiaCeline15
07.09.2016, 20:21

Danke. Würde ich gerne, aber sie sind ziemlich religiös und haben meinen letzten Freund schon nicht geduldet und naja mehr oder weniger "verscheucht".. 

0
Kommentar von ilovemypets1
08.09.2016, 11:53

achso ;) naja du schaffst das schon ;)

0

Ja die Pille gibt es rezeptfrei. Kostet zwischen 15 und 30€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiaCeline15
07.09.2016, 20:25

Dankeschön!

0

ja, du kannst sie in einer abotheke holen. hätte aber schon heute passieren müssen. morgen hast du vlt nichtmehr die volle sicherheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiaCeline15
07.09.2016, 20:25

Ich bin heute leider an keine Apotheke mehr gekommen, sonst hätte ich sie gleich geholt. Trotzdem danke!

0

Ja, bekommste so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein du brauchst ein Rezept da musst du am besten offen mit deinen Eltern reden. tut mir leid aber da führt kein weg dran vorbei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?